Tempelhof-Schöneberg

Summer Block Party: Jugendliche zeigen ihr Hip-Hop Talent bei Tanz-Battles!

Die diesjährige Summer Block Party im BEATS 42 wird auch in diesem Jahr wieder ein großes Tanz-Battle beinhalten, aufgrund des großen Wunsches der Besucher_innen. Teilnehmer_innen können sich vor Ort für die Battles der verschiedenen Altersgruppen anmelden: Kids Battle (6 bis 16 Jahre) und Adults Battle (ab 17 Jahren). Die Veranstaltung wurde nach dem Erfolg der Blockparty im Vorjahr wieder auf die Jugendkultur Hip-Hop ausgerichtet, um Musik und Tanz gebührend zu feiern.

Die Party wurde partizipativ mit den Besucher_innen der Einrichtung geplant, wobei eine Gruppe Jugendlicher intensiv an der Organisation der Tanz Battles beteiligt war. Sie werden am Tag der Party die Moderation übernehmen und in der Jury sitzen. Andere Besucher_innen bereiten sich bereits intensiv auf die Battles vor und studieren Choreografien ein, die sie dann präsentieren können. Das BEATS erwartet eine Teilnahme von Tänzer_innen aus ganz Berlin.

Eltern der Stammbesucher_innen werden auch in diesem Jahr zur Unterstützung des Teams herangezogen, u.a. beim Auf- und Abbau und am Grill. Diese generationsübergreifende Soziale Arbeit hat im letzten Jahr gut funktioniert und zu einer engeren Zusammenarbeit mit den Eltern geführt.

Die Veranstaltung bietet eine tolle Gelegenheit, die Vielfalt und Kreativität junger Menschen zu erleben und zu feiern. Jedes Alter ist willkommen und wer Interesse an Tanz, Musik und Jugendkultur hat, wird sicherlich Spaß haben. Die Summer Block Party zeigt im Jubiläumsjahr der Berliner Jugendämter, wie facettenreich und jung Jugendarbeit sein kann.

Das Team vom BEATS 42 und deren Besucher_innen freuen sich auf einen ereignisreichen Tag!



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Erfolgreiche Verhandlungen: Rettung von Jugend- und Familienhilfe gesichert

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.