Tempelhof-Schöneberg

Sommer Challenge und Blatt für Blatt: Kinderaktionen in Berliner Bibliotheken

Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg bietet auch in diesem Jahr wieder Sommerleseaktionen für Kinder an. Bei der Sommer Challenge können Kinder bis zum 13. September Stempel sammeln, indem sie Medien lesen, sehen oder hören und anschließend Aufgaben in der Digiclass App oder auf Papier lösen. Zusätzlich können sie an Veranstaltungen in der Bibliothek teilnehmen. Das große Abschlussfest mit Theater und einer Verlosung mit tollen Preisen findet am 26. September 2024 in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“ statt.

Für jüngere Kinder von 5 bis 8 Jahren gibt es die Sommerleseaktion „Blatt für Blatt“, die bis zum Ende der Sommerferien am 31. August 2024 läuft. Die kleinen Leseratten haben die Möglichkeit, an Aktivitäten in den Bibliotheken teilzunehmen und beim Kultursommerfest des Amtes für Weiterbildung und Kultur am 14. September 2024 an einer Verlosung teilzunehmen, um Büchergutscheine zu gewinnen.

Die teilnehmenden Bibliotheken am Sommerprogramm der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg sind:

- Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8|10|12, 12099 Berlin
- Mittelpunktbibliothek „Theodor-Heuß-Bibliothek“, Hauptstraße 40, 10827 Berlin
- Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Steinstraße 41, 12307 Berlin
- Stadtteilbibliothek Marienfelde, Marienfelder Allee 107/109, 12277 Berlin
- Fahrbibliothek, an den Haltstellen im ganzen Bezirk

Für weitere Informationen und Anfragen steht die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg gerne zur Verfügung. Interessierte Eltern und Kinder können sich auf der Webseite des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken Berlins über die Sommer Challenge informieren und die Teilnahmebedingungen einsehen. Es wird empfohlen, frühzeitig teilzunehmen, um genügend Zeit zu haben, alle erforderlichen Stempel zu sammeln und an den Aktivitäten teilzunehmen.

Tabelle:
| Bibliothek | Adresse |
|-------------------------------------------- |------------------------|
| Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“ | Götzstraße 8|10|12, 12099 Berlin |
| Mittelpunktbibliothek „Theodor-Heuß-Bibliothek“ | Hauptstraße 40, 10827 Berlin |
| Stadtteilbibliothek Lichtenrade | Steinstraße 41, 12307 Berlin |
| Stadtteilbibliothek Marienfelde | Marienfelder Allee 107/109, 12277 Berlin |
| Fahrbibliothek | An den Haltstellen im ganzen Bezirk |



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Explosionen erschüttern Berliner Bürger: Mann stirbt bei Brand in Linum (Fehrbellin)

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.