Tempelhof-Schöneberg

Podcast #11 Tempelhof-Schöneberg – bunt, nachhaltig und produktiv gibt Einblicke in die Wirtschaftsförderung

Die Pressemitteilung Nr. 187 vom 29. Mai 2024 wirft einen Blick auf die Aufgaben der Wirtschaftsförderung im Bezirksamt Berlin. In der Podcast-Reihe "Berlin reloaded" präsentieren sich die Wirtschaftsförderungen aus insgesamt acht Berliner Bezirken, wobei jede Folge einen anderen Schwerpunkt setzt. Besonders interessant ist die Episode "#11 Tempelhof-Schöneberg – bunt, nachhaltig und produktiv", in der der Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann und die ehemalige Leiterin der Wirtschaftsförderung, Martina Marijnissen, über die Besonderheiten und Herausforderungen des Bezirks sprechen. Themen wie Unternehmensvernetzung, Tourismusförderung, Gewerbeflächenplanung und Nachhaltigkeit stehen dabei im Fokus.

Die Wirtschaftsförderung Tempelhof-Schöneberg würdigt das Engagement von Unternehmen im Bezirk durch den Green Buddy Award und die Zukunfts-Charta "Grüner Hirsch". Besonders wichtig sind Ausbildung, Weiterbildung und berufliche Qualifikation für die Zukunft des Bezirks, weshalb diesen Bereichen eine eigene Podcast-Folge gewidmet wird. In der Episode "#12 Netzwerk Ausbildung Tempelhof-Schöneberg – Best Practice für Nachwuchskräfte" werden die verschiedenen Projekte und Veranstaltungen des Netzwerks Ausbildung Tempelhof-Schöneberg vorgestellt, die Schülern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Weg ins Berufsleben erleichtern sollen. Von Ausbildungsmessen über Elternabende bis hin zu Unternehmensbesuchen - die Bandbreite an Aktivitäten ist vielfältig.

Es handelt sich um eine bezirksübergreifende Initiative der Bezirke Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick, die vom Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein (FKU) unterstützt wird. Der Podcast wird vom Land Berlin und visit Berlin gefördert.

Anbei finden Sie eine Übersicht über die beteiligten Berliner Bezirke und deren Themenschwerpunkte:

| Bezirk | Themenschwerpunkt |
|----------------------|---------------------------------------------|
| Friedrichshain-Kreuzberg | Unternehmensgründung und -förderung |
| Lichtenberg | Start-ups und Innovation |
| Mitte | Digitale Wirtschaft und Smart City |
| Neukölln | Kreativwirtschaft und Stadtentwicklung |
| Pankow | Nachhaltigkeit und Umweltschutz |
| Reinickendorf | Gewerbeflächenentwicklung und Infrastruktur|
| Tempelhof-Schöneberg | Unternehmensnetzwerke und Tourismus |
| Treptow-Köpenick | Fachkräftesicherung und Ausbildung |

Siehe auch  Uni-Gelände in Berlin-Dahlem: Containerdorf oder Lehrgebäude?


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.