Tempelhof-Schöneberg

BVV Fortbildung: Bürger_innen lernen politische Entscheidungsprozesse kennen

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ist das wichtigste Gremium politischer Willensbildung auf Bezirksebene, aber ihre Funktionsweise ist vielen Menschen unbekannt. In einer bevorstehenden Fortbildung sollen die wichtigsten Fragen zur BVV beantwortet werden. Dazu gehören Informationen über die Organisationsstruktur der BVV, die Entscheidungsprozesse im Bezirk und das Verhältnis zwischen BVV und Bezirksamt. Außerdem wird erklärt, wie Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen im Bezirk vorbringen können und welche Möglichkeiten es gibt, Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen.

Die Veranstaltung wird von Frau Signe Stein, Geschäftsführerin vom BiwAK e.V., geleitet. Herr Stefan Böltes, Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung, wird zu Beginn der Veranstaltung Einblicke in die politische Arbeit geben. Es wird fachliche Inputs und Diskussionsrunden geben, in denen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fragen stellen können.

Für die Anmeldung zur Fortbildung müssen Interessierte eine E-Mail an die Volkshochschule senden und ihre Kontaktdaten sowie die Kursnummer TS102.008F-E angeben.

Die Teilnahme an der Fortbildung bietet eine gute Gelegenheit, mehr über die politische Arbeit auf Bezirksebene zu erfahren und zu lernen, wie man als Bürgerin oder Bürger aktiv Einfluss nehmen kann.

Tabelle mit relevanten Informationen:

| Thema | Information |
|--------------------------|-------------------------------------------------|
| Veranstalter | BiwAK e.V. |
| Leitung | Frau Signe Stein |
| Vorsteher BVV | Herr Stefan Böltes |
| Kursnummer | TS102.008F-E |
| Anmeldung | Per E-Mail an die Volkshochschule |



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Umweltbundesamt am Schichauweg: Neuer Bebauungsplan geplant

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.