Steglitz-Zehlendorf

Vortrag: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht – Jetzt anmelden!

Am 26.03.2024 findet im Hertha-Müller-Haus in Berlin ein Vortrag zum Erstellen einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht statt. Interessierte haben die Möglichkeit, sich über diese wichtigen Themen zu informieren und Infomaterial dazu zu erhalten. Der Einlass beginnt um 14:00 Uhr, der Vortrag selbst startet um 15:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, lediglich für das Kaffeegedeck wird ein Beitrag von 3,00 Euro erhoben. Getränke können vor Ort gegen Entgelt erworben werden. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann telefonisch oder persönlich im Büro bei Herrn Lehmann vorgenommen werden.

Es ist wichtig, frühzeitig Vorsorgemaßnahmen zu treffen, um im Falle von Krankheit oder Unfall abgesichert zu sein. Eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht ermöglichen es, selbst darüber zu bestimmen, welche medizinischen Behandlungen man im Ernstfall wünscht oder ablehnt und wer im eigenen Sinne Entscheidungen treffen kann, wenn man selbst dazu nicht mehr in der Lage ist.

In Deutschland besteht seit 2009 die Möglichkeit, eine Patientenverfügung zu verfassen, in der man seine eigenen Behandlungswünsche festhalten kann. Eine Vorsorgevollmacht regelt, wer im Falle von Geschäfts- und Gesundheitsangelegenheiten für einen handeln darf. Diese Vorsorgedokumente geben sowohl dem Verfasser als auch seinen Angehörigen Sicherheit und Klarheit in schwierigen Situationen.

Wer sich also über die Erstellung einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht informieren und beraten lassen möchte, ist herzlich eingeladen, den Vortrag im Hertha-Müller-Haus zu besuchen. Es ist eine gute Gelegenheit, sich frühzeitig mit diesen wichtigen Themen auseinanderzusetzen und Vorsorge für die Zukunft zu treffen.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Gruselige Lesung für Kinder: Anna Lott präsentiert ihr Buch „Coco und Zack“ in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek am 28.10.2023 um 14:00 Uhr

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.