Steglitz-Zehlendorf

Busreisen im Wandel: RegioTALK diskutiert Zukunft des Bustourismus

Die Veranstalter des Regionalinkubators Berlin Südwest (RIK) und des TourismusDialog.Berlin laden zum 19. RegioTALK am Dienstag, den 20. Februar um 18.00 Uhr in die Domäne Dahlem ein. Das Thema des Abends lautet: „Busreisen – Ganz nah, weit weg und wohin?“. Dabei wird aufgezeigt, dass Busreisen einen bedeutenden Marktanteil im Reiseverkehr ausmachen, insbesondere im Nah- und Fernverkehr der Bundeshauptstadt Berlin. Die Veranstaltung verspricht interessante Diskussionen über die Zukunft und die Herausforderungen des Busreiseverkehrs. Moderator des Abends wird Wolfgang Goslich sein, der mit namhaften Gästen wie Dr. Ulrich Basteck (Geschäftsführer Wörlitz Tourist), Michael Donth (Mitglied des Bundestages), Heinz Kiess (Vice President MAN Truck & Bus SE), Christiane Leonard (Geschäftsführerin Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer) und Daniel Packenius (Geschäftsführer Flixbus) über die rasante Entwicklung des Busfernverkehrs in Europa diskutieren wird.

Die Bedeutung des Busreiseverkehrs wird durch Fakten klar verdeutlicht: In den vergangenen Jahren nutzten durchschnittlich über fünf Millionen Reisende den Bus als Fortbewegungsmittel im Urlaub, was fast durchgängig einem Marktanteil von rund 6,0 Prozent entspricht. Rund 80 Prozent der Deutschen schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die hohe Fahrsicherheit und die Umweltfreundlichkeit der Busreisen. Die Branche setzte im vergangenen Jahr 14,3 Milliarden Euro um.

In Berlin ist der Bus im Nah- und Fernverkehr eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel für Gäste und Einwohnende. Die Veranstaltung wird also für Berliner Unternehmen und Interessierte relevante Informationen und Diskussionen bieten. Wer sich für die Zukunft des Busreiseverkehrs und die infrastrukturellen Herausforderungen in Berlin und darüber hinaus interessiert, ist herzlich eingeladen.

Der Abend ist kostenfrei und eine Anmeldung bis zum 17. Februar per E-Mail an regionalinkubator@ba-sz.berlin.de erwünscht. Weitere Informationen zum Ablauf des RegioTALK und zu anderen Veranstaltungen des RIK Berlin Südwest sind auf der Website des RIK (www.rik-berlin.de) zu finden.

Siehe auch  Lesung aus Alles ist Jazz der Autorin Lili Grün am 19. März 2024


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.