Spandau

Ehrenamtsbüro: Engagement an der Existenzgrenze im Bezirk Spandau

Das Ehrenamtsbüro im Bezirk Spandau setzt sich aktiv mit dem Thema Ehrenamt auseinander, insbesondere im Zusammenhang mit der Lebensmittelausgabestelle "Laib und Seele" an der Schönwalder Straße. Hier werden jede Woche rund 500 Menschen mit geringem Einkommen mit Lebensmitteln versorgt, wobei die Zahl der Bedürftigen stetig zunimmt. Von alleinerziehenden Müttern bis hin zu Rentnern aus allen gesellschaftlichen Schichten wird hier Unterstützung geboten.

Das ehrenamtliche Engagement von Gert Kaczmarek und seinem Team ist von entscheidender Bedeutung für Menschen, die an der Existenzgrenze leben. Der Podcast des Ehrenamtsbüros beleuchtet die Vielfalt des Ehrenamts, bürgerschaftlichen Engagements und die Bedeutung des gemeinschaftlichen Einsatzes für die Gesellschaft. Seit 2004 bieten die Berliner Tafel und die Berliner Kirchengemeinden Ausgabestellen für bedürftige Menschen an, darunter auch vier in Spandau, darunter "Laib und Seele".

Die Berliner Tafel versorgt über 400 soziale Einrichtungen mit Lebensmitteln und unterstützt somit mehr als 92.000 bedürftige Menschen pro Monat. Interessierte können sich über Möglichkeiten zum Engagement und Unterstützungsmöglichkeiten informieren und Kontakt zur Ausgabestelle "Laib und Seele" aufnehmen. Dieses Engagement verdeutlicht die tragende Rolle des Ehrenamts bei der Unterstützung bedürftiger Menschen und der Aufrechterhaltung eines solidarischen Miteinanders in der Gesellschaft.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Neues Format der Spandauer Freiwilligenagentur: Die Engagement-Spaziergänge starten im Bezirk

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.