Spandau

Berlin Bürgers Perspektive: Verkürzte Öffnungszeiten in Spandauer Bezirkszentralbibliothek ab November

Verrentungen, Fachkräftemangel und ein hoher Krankenstand – das, was man überall in der Gesellschaft zu hören bekommt, hat jetzt auch die Bibliotheken erreicht. Um dennoch zuverlässige Öffnungszeiten und Services anbieten zu können, wird die Stadtbibliothek Spandau die Öffnungszeiten in ihrem Haupthaus in der Altstadt wochentags am Abend reduzieren und morgens servicelos öffnen. Anstatt um 20.00 Uhr wie bisher schließt die Bibliothek künftig bereits um 19.00 Uhr und folgt damit auch der Entwicklung der Ladenöffnungszeiten in ihrem Umfeld.

Um das vorhandene Personal zu entlasten und weitere Einschränkungen zu vermeiden, wird die Bibliothek in der ersten Stunde der Öffnung ab 10.00 bis 11.00 Uhr ohne Service durch Fachpersonal zugänglich sein. Wie bereits am Samstagnachmittag und am Sonntag kann man sich in der Bibliothek aufhalten, lesen, arbeiten, das W-Lan nutzen und Medien über die Selbstverbuchungsgeräte ausleihen und zurückgeben. Auskünfte durch das Fachpersonal, Anmeldungen und andere Services wie die Ausleihe von Laptops oder Spielen sind in dieser Zeit leider nicht möglich.

Die Einschränkungen sind notwendig, um die Angebote zur Lese- und Sprachförderung für Kitas und Schulklassen am Vormittag abzusichern und verlässliche Zugangszeiten in allen Einrichtungen der Bibliothek zu gewährleisten. „So traurig das ist, darauf können sich die Nutzerinnen und Nutzer der Bibliothek aber einstellen. Wir haben leider keine andere Möglichkeit um weiterhin einen verlässlichen Service anbieten zu können“, konstatiert Bezirksstadträtin Dr. Carola Brückner. „Wir wollen auf keinen Fall, dass die Nutzerinnen und Nutzer vor kurzfristig geschlossenen Türen stehen.“ Und sie verspricht. „Die Veranstaltungs- und Programmarbeit werden auf dem gewohnten Niveau weitergeführt.“

Aber auch eine positive Aussicht kann Frau Dr. Brückner bieten: „Wir werden die verlängerten Öffnungszeiten an den Wochenenden in der Bezirkszentralbibliothek auch im nächsten Jahr weiterführen. Diese haben sich bewährt und werden sehr gut genutzt, auch wenn der Service eingeschränkt ist. Aber allein die Tatsache, dass die Bibliothek samstags bis 18.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr als Ort zugänglich ist, dass man sich hier treffen und arbeiten kann, entleihen und zurückgeben, ist ein Angebot, hinter das wir nicht zurückgehen wollen.“

Siehe auch  Bezirksamt Treptow-Köpenick lädt zum JAM 2024 - Jahresauftakt-Miteinander

Gemäß einem Bericht von www.berlin.de, wird die Öffnungszeit in der Spandauer Bezirkszentralbibliothek ab November 2023 um eine Stunde abends verkürzt. Die Bibliothek wird von montags bis freitags bereits um 19.00 Uhr anstatt um 20.00 Uhr schließen. Dafür wird die Bibliothek morgens von 10.00 bis 11.00 Uhr servicelos öffnen, sodass Nutzer die Räumlichkeiten nutzen und Medien über die Selbstverbuchungsgeräte ausleihen können. Die Einschränkungen sind aufgrund von Personalmangel notwendig, um die verlässlichen Zugangszeiten und Lese- und Sprachförderungsangebote zu gewährleisten. Trotz der verkürzten Öffnungszeiten wird die Bibliothek weiterhin Veranstaltungen und Programmarbeit anbieten. Am Wochenende werden die verlängerten Öffnungszeiten beibehalten. Die Bezirkszentralbibliothek in Spandau ist samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.