Reinickendorf

Jubiläumskonzert von Akkordia 1935 Berlin e.V. im Ernst-Reuter-Saal begeistert Reinickendorfer

Am Sonntagabend feierte das renommierte Orchester „Akkordia 1935 Berlin e.V.” sein eindrucksvolles 88-jähriges Bestehen im Ernst-Reuter-Saal. Die Bezirksbürgermeisterin Emine Demirbüken-Wegner begrüßte die Jubilare und lobte ihre Bereicherung des kulturellen Lebens im Fuchsbezirk. Besonders hervorgehoben wurde die Ehrung des Dirigenten Hartmut von Zander, der seit 25 Jahren die musikalischen Geschicke von Akkordia leitet. Das Konzert bot ein vielfältiges Repertoire und entführte die Zuhörer auf eine faszinierende Reise durch verschiedene Epochen und Stile. Der Ernst-Reuter-Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt mit begeisterten Besuchern.
Gemäß einem Bericht von www.berlin.de, hat das Orchester „Akkordia 1935 Berlin e.V.” seit 30 Jahren den kulturellen Reichtum im Bezirk Reinickendorf bereichert. Die zweimal jährlich stattfindenden Auftritte sind besonders für die ältere Generation von Bedeutung. Die musikalische Leitung von Akkordia wurde beim Jubiläumskonzert besonders gewürdigt, ebenso wie die Gastmusiker aus Trossingen. Das Konzert bot ein vielfältiges Repertoire und begeisterte die Zuhörer im vollen Ernst-Reuter-Saal.

Siehe auch  Berlin Reloaded: Bezirke starten spannenden Podcast über Wirtschaftsleben

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.