Marzahn-Hellersdorf

Vielfältiges Programm im “Maxie-Treff” begeistert Jung & Alt

Die Kulturring in Berlin e.V. betreibt den „Maxie-Treff“, einen beliebten Kultur- und Nachbarschaftsort, der mit einem vielfältigen Programm für alle Altersgruppen punkten kann. Der Ort bietet eine breite Palette von Veranstaltungen und Kursen, von Tanz- und Musikunterricht bis hin zu Spiel- und Lesenachmittagen. Betrieben wird der „Maxie-Treff“ in den Räumen der Wuhletal e-G, die bereits bei der Planung der Wohnbauten eine Begegnungsstätte vorgesehen hatten.

Der gemütliche Treffpunkt in der Maxie-Wander-Straße 56/58 hat sich zu einem festen Ort entwickelt, um gemeinsamen Hobbys nachzugehen, neue Bekanntschaften zu machen und sich auszutauschen. Dabei können sich die Besucher nicht nur drinnen, sondern bei passendem Wetter auch im Garten amüsieren.

Ein Blick auf den aktuellen Veranstaltungskalender zeigt, dass für jeden Tag der Woche ein abwechslungsreiches Programm angeboten wird. Von Spiel-Spaß-Bewegung am Montag über Skat-Nachmittage am Dienstag bis hin zu Senioren-Tanz und Eltern-Kind-Sport am Donnerstag – für jeden ist etwas dabei. Die Kostenbeiträge sind dabei moderat gehalten und betragen meist nur einen Euro pro Person.

Die Anmeldung und Fragen zu den Veranstaltungen sind unter der Telefonnummer 030 22356127 möglich. Der „Maxie-Treff“ in der Maxie-Wander-Straße 56/58 in Berlin bietet also eine Vielzahl von Möglichkeiten, um sich kreativ auszutoben, sich künstlerisch zu betätigen und in Gesellschaft eine gute Zeit zu verbringen.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die aktuell geplanten Veranstaltungen:

| Datum | Veranstaltung |
|——————|—————————–|
| Montag, 12. Februar 2024 | Spiel-Spaß-Bewegung, Line-Dance für Anfänger |
| Dienstag, 13. Februar 2024 | Skat-Nachmittag |
| Mittwoch, 14. Februar 2024 | Allgemeine Sozialsprechstunde, Line-Dance für Fortgeschrittene, Line-Dance für fortgeschrittene Anfänger |
| Donnerstag, 15. Februar 2024 | Senioren Tanz, Eltern-Kind-Sport, Akkordeon-Unterricht |

Der „Maxie-Treff“ in Berlin ist also ein wichtiger Teil des kulturellen Lebens in der Maxie-Wander-Straße und bietet eine breite Palette von Aktivitäten und Veranstaltungen für alle Altersgruppen.

Siehe auch  Neukölln trauert um ehemaligen Bezirksbürgermeister Hans-Dieter Mey


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.