Marzahn-Hellersdorf

VHS Marzahn-Hellersdorf: Kostenlose Beratung für Fremdsprachen-Kurse

Die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf bietet Beratungen zum Kursangebot für Fremdsprachen und auf Wunsch auch einen Einstufungstest an. Interessierte erhalten detaillierte Informationen zu den Kursinhalten und Lernzielen, um den passenden Kurs zu finden. Die Beratung ist kostenfrei und unverbindlich, und eine Anmeldung im Voraus ist nicht erforderlich.

Die Beratungstermine finden an verschiedenen Tagen im Februar 2024 statt: am 13., 20. und 27. von 16:00 bis 18:00 Uhr. Die Kursleiterinnen und Kursleiter der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf freuen sich darauf, Interessierte auf ihrem Weg zum Sprachexperten begleiten zu dürfen.

Die Volkshochschule bietet Kurse in verschiedenen Sprachen an, darunter Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Japanisch, Chinesisch und Koreanisch. Zusätzlich zu den Beratungen besteht die Möglichkeit, sich direkt nach der Beratung für einen passenden Kurs anzumelden.

Die Fremdsprachenberatung und Einstufungstests werden von Herrn Petzold, dem Kursleiter für Englisch, durchgeführt. Der Veranstaltungsort ist die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf in der Mark-Twain-Straße 27 in 12627 Berlin. Weitere Informationen zur VHS Marzahn-Hellersdorf sind auch im Internet unter dem Shortlink vhs.link/8bhN64 verfügbar.

In der folgenden Tabelle sind die Beratungstermine der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf aufgeführt:

| Datum | Uhrzeit |
|———————–|——————|
| Dienstag, 13. Februar | 16:00 bis 18:00 |
| Dienstag, 20. Februar | 16:00 bis 18:00 |
| Dienstag, 27. Februar | 16:00 bis 18:00 |

Die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Sprachkenntnisse in verschiedenen Fremdsprachen zu erweitern. Die Beratungen bieten somit eine gute Gelegenheit, um das passende Kursangebot zu finden und sich eingehend über die Kursinhalte und -ziele zu informieren. Falls Interesse besteht, empfiehlt sich ein Besuch der Beratungstermine, um von der kostenfreien und unverbindlichen Beratung zu profitieren.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Inklusives Miteinander und Chancengleichheit: Der Beirat für Menschen mit Behinderung in Marzahn-Hellersdorf lädt ein!

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.