Marzahn-Hellersdorf

Sozialtage 2024: Vielfältige Angebote für Marzahn-Hellersdorf

Vom 21. bis 23. Februar 2024 finden die 17. Sozialtage in Marzahn-Hellersdorf statt. Unter dem Motto „sozial und engagiert“ präsentieren sich kommunale, gemeinnützige und freie Träger mit ihren Angeboten. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich über Betreuungsangebote, Freizeitaktivitäten, Digitalisierung, Ehrenamt, Pflege, Sicherheit und Möglichkeiten des Engagements zu informieren. Die Sozialtage werden täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr im EASTGATE, Erdgeschoss, Marzahner Promenade 1A, 12679 Berlin, stattfinden.

Zur Eröffnung der Sozialtage lädt die Bezirksstadträtin für Soziales, Juliane Witt, Pressevertretende, zu einem gemeinsamen Rundgang mit dem Center Manager Peer Hamann am Mittwoch, dem 21. Februar 2024 um 11:00 Uhr ein.

Die Sozialtage bieten eine vielfältige Auswahl an Informationen und Dienstleistungen, die für die Bürgerinnen und Bürger von Marzahn-Hellersdorf von großem Interesse sein könnten. Angebote von verschiedenen Trägern, wie den sozialen Stadtteilzentren, dem Amt für Soziales, dem Gesundheitsamt, der Seniorenvertretung, der Polizei und der Schuldnerberatung, ermöglichen den Besuchern einen umfassenden Einblick in die verschiedenen sozialen Dienstleistungen und Programme, die in ihrer Gemeinde verfügbar sind.

Die Teilnahme an den Sozialtagen bietet auch die Möglichkeit, sich über Möglichkeiten des Engagements in der Gemeinschaft zu informieren und sich über aktuelle gesellschaftliche Themen auszutauschen. Dies kann ein wichtiger Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und der Unterstützung von benachteiligten Gruppen in der Gemeinde sein.

Es ist wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit nutzen, sich mit den Angeboten und Dienstleistungen vertraut zu machen, die ihnen zur Verfügung stehen, um soziale Teilhabe und Unterstützung zu gewährleisten. Die Sozialtage sind eine Gelegenheit, um sich über aktuelle Themen, wie Digitalisierung und Pflege, zu informieren sowie Möglichkeiten des Engagements kennenzulernen.

Siehe auch  „Wunschbaum-Aktion in Marzahn-Hellersdorf: Bring Kindern ein Lächeln zu Weihnachten“ - Alle Infos und Standorte! 🎄🌟 #Berlin #Wunschbaumaktion

Die folgende Tabelle bietet Informationen zu den Ausstellern und ihren Angeboten:

| Aussteller | Angebote |
|————————-|——————————————————-|
| Soziale Stadtteilzentren| Betreuungsangebote, Freizeitaktivitäten |
| Amt für Soziales | Informationen zu Sozialleistungen, Beratungsangeboten |
| Gesundheitsamt | Aufklärung zu Gesundheitsthemen, Präventionsangebote |
| Seniorenvertretung | Beratung älterer Menschen, Seniorensport |
| Polizei | Sicherheitsberatung, Präventionsprogramme |
| Schuldnerberatung | Schuldnerberatung, finanzielle Unterstützung |

Die Sozialtage bieten somit eine vielfältige Plattform, um Angebote und Dienstleistungen kennenzulernen, die für die Bürgerinnen und Bürger von Marzahn-Hellersdorf relevant sein könnten.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.