Marzahn-Hellersdorf

Kulturnachmittag im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost: Italienische Klänge und deutsche Musik mit Andrea Maietta

Am Mittwoch, dem 14. Februar 2024, um 15:00 Uhr lädt das Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost zu einem Kulturnachmittag ein. Die Besucherinnen und Besucher werden einen Nachmittag mit italienischen Klängen und deutscher Musik mit dem Gitarristen und italienischen Sänger Andrea Maietta erleben. Das Kaffeegedeck inklusive des Kulturbeitrags kostet 4,50 Euro. Interessierte werden gebeten, sich verbindlich per E-Mail unter stz-hellersdorf-ost@ev-mittendrin.de oder telefonisch unter 030 / 99 49 86 91 anzumelden. Weitere Informationen und das komplette Programmangebot des Stadtteilzentrums sind auf der Webseite www.ev-mittendrin.de zu finden.

Das Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost bietet regelmäßig kulturelle Veranstaltungen und Programme für die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils an. Diese Kulturnachmittage dienen als Plattform für den Austausch und die Begegnung zwischen den Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Veranstaltung mit Andrea Maietta ist eine fantastische Gelegenheit, in die italienische Musik und Kultur einzutauchen, während man gleichzeitig lokale Künstler und Veranstaltungsorte unterstützt.

Hellersdorf ist ein Stadtteil im Nordosten Berlins und hat eine reiche Geschichte, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Stadtteil stark zerstört, aber in den folgenden Jahrzehnten wurde er wieder aufgebaut und ist heute ein lebendiges Viertel mit einer vielfältigen Gemeinschaft.

In der Tabelle sind die relevanten Informationen noch einmal aufgeführt:

| Datum | 14. Februar 2024 |
|——————|——————–|
| Uhrzeit | 15:00 Uhr |
| Veranstaltung | Kulturnachmittag |
| Künstler | Andrea Maietta |
| Ort | Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost |
| Kosten | 4,50 Euro (inkl. Kaffeegedeck) |
| Anmeldung | stz-hellersdorf-ost@ev-mittendrin.de / Tel: 030 / 99 49 86 91 |

Der Kulturnachmittag im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost verspricht ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm für Musikliebhaber und Kulturinteressierte. Wer die Gelegenheit hat, sollte sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen und einen musikalischen Nachmittag in angenehmer Atmosphäre genießen.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Abschlussveranstaltung der Reihe Schwebende Bücher in Berlin: Leseliebhaber aufgepasst!

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.