Marzahn-Hellersdorf

Chinesisch lernen: Schnupperkurs für Anfänger startet im Januar

Wer im neuen Jahr den Vorsatz gefasst hat, eine neue Sprache zu lernen, erhält ab sofort die Möglichkeit, sich für den Kurs „Schnupperkurs – Chinesisch für Anfänger“ anzumelden. Dieser Kurs bietet Interessierten eine Einführung in die Grundlagen der chinesischen Sprache und findet am 27. Januar 2024 in der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf in Berlin statt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses haben die Gelegenheit, sich in den ersten vier Unterrichtsstunden mit den vier Grundtönen der chinesischen Aussprache vertraut zu machen. Darüber hinaus werden einige praktische Alltagsanwendungen vorgestellt. Die Kursleiterin, Frau Yun Li, wird ausführlich auf Fragen der Teilnehmenden eingehen und das Unterrichtsmaterial wird am Unterrichtstag ausgehändigt.

Des Weiteren erhalten die Teilnehmenden einen ersten Überblick über das System der chinesischen Schriftzeichen sowie die Möglichkeit, die Zahlen von 1 bis 10 gemeinsam zu üben. Der Kurs findet in der Mark-Twain-Straße 27, 12627 Berlin, statt. Interessierte können sich über das VHS-Kursportal oder das Servicebüro der VHS (E-Mail: infovhs@ba-mh.berlin.de, Telefon: (030) 90293-2590) anmelden.

Hier sind die Kursdetails im Überblick:

– Kursname: Schnupperkurs – Chinesisch für Anfänger (Kursnummer MH4.02-001-F)
– Datum: 27. Januar 2024
– Kursleiterin: Frau Yun Li
– Ort: Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf, Mark-Twain-Straße 27, 12627 Berlin

Dieser Kurs ist besonders für diejenigen interessant, die an der chinesischen Sprache und Kultur interessiert sind und einen ersten Einstieg in die Sprache suchen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mit Grundlagen der chinesischen Sprache vertraut zu machen und einen Einblick in die faszinierende chinesische Kultur zu erhalten. Die Anmeldung zum Kurs ist nun möglich, und Interessierte sollten sich zeitnah einen Platz sichern.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Weihnachtspäckchen für Kinder in Not abgeben - Aktion der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.