Lichtenberg

Jubiläum des WKHL: 30 Jahre Wirtschaftsförderung in Lichtenberg

Das Bezirksamt Lichtenberg gratuliert dem Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg e.V. (WKHL) zum 30-jährigen Jubiläum. Der Verein besteht aus 104 Mitgliedsunternehmen aus verschiedenen Bereichen der Lichtenberger Wirtschaft und setzt sich für die Förderung der Wirtschaft im Bezirk ein.

Seit seiner Gründung im Februar 1994 hat der WKHL zahlreiche Projekte ins Leben gerufen, um die Zusammenarbeit zwischen Politik, Wirtschaft und Kultur zu stärken. Ein Beispiel dafür ist das Projekt "BOB - Berufs- und Studienorientierung", das junge Menschen im Bezirk unterstützt, um ihre Zukunftsaussichten zu verbessern.

Bezirksbürgermeister Martin Schaefer (CDU) lobt die Arbeit des WKHL und betont die Bedeutung der Zusammenarbeit für die Wirtschaft im Bezirk. Er freut sich auf weitere Erfolge in der Zukunft und unterzeichnete im Dezember 2023 eine Vereinbarung zur weiteren Kooperation bis zum Ende der Legislaturperiode 2026.

Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg spielt eine wichtige Rolle in der Wirtschaftsförderung des Bezirks und arbeitet eng mit lokalen Unternehmen zusammen, um die Stärkung der Wirtschaft voranzutreiben.

Eine Tabelle könnte Informationen zu den Mitgliedsunternehmen des WKHL enthalten, um einen Überblick über die Vielfalt der Wirtschaftsbranchen im Bezirk zu geben.

Insgesamt ist das 30-jährige Jubiläum des WKHL ein Anlass, um die erfolgreiche Arbeit des Vereins zu würdigen und die Partnerschaft zwischen Politik und Wirtschaft im Bezirk Lichtenberg zu betonen.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Die Geschichte West-Berlins: Jürgen Henschels Blick auf den Kalten Krieg, Aktivismus und den invasiven Stadtumbau

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.