Lichtenberg

2. Queere Aktionswoche in Lichtenberg gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Die 2. Queere Aktionswoche wird vom 21. bis 30. Juni 2024 im Bezirk Lichtenberg veranstaltet, um ein Zeichen gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie zu setzen. Der traditionelle CSD-Aktionstag am 28. Juni wird von einer Vielzahl von Angeboten für die queere Community, Familien und Interessierte begleitet. Bezirksbürgermeister Martin Schaefer dankt allen Beteiligten und betont die Bedeutung von Respekt und Toleranz im Bezirk.

Die Aktionswoche beginnt am 21. Juni um 10 Uhr mit dem Hissen der Regenbogenfahne am Rathaus Lichtenberg. Im Rahmen der Woche lädt die AG Queer am 23. Juni zum Pink Day mit kostenloser Tierparkführung ein. Es gibt auch Queere Kinonächte, ein Bühnenstück für Kinder und Jugendliche im Theater an der Parkaue, sowie queere Nachbarschaftscafés, Familien- und Jugendberatungen, Schachabende mit Drag Queens und vieles mehr. Das vollständige Programm ist als Flyer erhältlich und online verfügbar.

Der Hintergrund des CSD liegt im Christopher Street Day am 28. Juni 1969, als queere Afroamerikaner und Lateinamerikaner in New York gegen Polizeiwillkür protestierten. Seit 1979 erinnert der CSD in Berlin an dieses Ereignis, und seit einigen Jahren werden auch in Lichtenberg themenbezogene Veranstaltungen durchgeführt.

Weitere Informationen zur Queeren Aktionswoche sind bei der Lichtenberger Diversity- und Queerbeauftragten unter der Telefonnummer (030) 90296-3524 oder per E-Mail an sabine.poehl@lichtenberg.berlin.de erhältlich.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Lichtenberg sucht Vorschläge: Wer soll die Ehrenurkunde 2024 erhalten?

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.