Friedrichshain-Kreuzberg

BSR startet Pilotprojekt: Berlinweit werden Spielplätze gereinigt.

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) startet ein Pilotprojekt zur Reinigung von Spielplätzen in ganz Berlin. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg werden 17 Spielplätze außerhalb von Grünanlagen gereinigt. Die Bezirksstadträtin Annika Gerold begrüßt diese Maßnahme als wichtigen Schritt für saubere und kinderfreundliche Spielplätze. Sie betont, dass die BSR über die nötige Erfahrung und Kompetenz verfügt, um diese Aufgabe zu übernehmen. Im ersten Schritt werden besonders stark frequentierte und übernutzte Spielplätze gereinigt.

Die Reinigung umfasst eine Vielzahl von Spielplätzen, darunter der Naturerfahrungsraum an der Möckernstraße, der Bolzplatz an der Helsingforser Straße und der Spielplatz an der Dresdener Straße. Die genannten Spielplätze sind nur einige Beispiele, die im Rahmen des Projekts gereinigt werden. Die Liste umfasst insgesamt 17 Spielplätze im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Die Maßnahme ist eine Reaktion auf die begrenzten Ressourcen der Bezirke für die Reinigung von Grünanlagen und Spielplätzen. Die Zusammenarbeit mit der BSR soll dazu beitragen, die Sauberkeit und Qualität der Spielplätze zu verbessern. Die Bezirksverwaltung und die BSR sehen in dem Pilotprojekt eine Möglichkeit, die Lebensqualität für Familien und Kinder in der Stadt zu erhöhen.

Für weitere Informationen und bei Rückfragen steht die Pressestelle der Bezirksverwaltung Friedrichshain-Kreuzberg zur Verfügung unter presse@ba-fk.berlin.de oder telefonisch unter (030) 90298-2843.

---

In der folgenden Tabelle sind die Spielplätze aufgelistet, die im Rahmen des Pilotprojekts von der BSR gereinigt werden:

| Spielplatz | Adresse |
|------------|---------|
| Möckernstraße 131-134/Hallesche Straße, Naturerfahrungsraum | Möckernstraße 131-134/Hallesche Straße |
| Bolzplatz/Skateranlage Helsingforser Straße | Helsingforser Straße |
| Spielplatz Dresdener Straße 127 | Dresdener Straße 127 |
| Bevernstraße/May-Ayim-Ufer | Bevernstraße/May-Ayim-Ufer |
| Spiel und Bolzplatz Falckensteinstraße 6 | Falckensteinstraße 6 |
| Spielplatz Falckensteinstraße 19 | Falckensteinstraße 19 |
| Falckensteinstraße 23/Görlitzer Straße 48 | Falckensteinstraße 23/Görlitzer Straße 48 |
| Cuvrystraße 40 / Wrangelstraße 61 | Cuvrystraße 40 / Wrangelstraße 61 |
| Spiel- und Bolzplatz Lohmühleninsel | Lohmühleninsel |
| Spielplatz Wiener Straße 47-48/Glogauer Straße 1 | Wiener Straße 47-48/Glogauer Straße 1 |
| Spielplatz Ratiborstraße 14 E-G | Ratiborstraße 14 E-G |
| Spielplatz Naunynstraße 89-91/Manteuffelstraße 38 | Naunynstraße 89-91/Manteuffelstraße 38 |
| Spielplatz Naunynstraße 43-45 | Naunynstraße 43-45 |
| Spielplatz Naunynstraße 49-51 | Naunynstraße 49-51 |
| Spielplatz Ohlauer Straße 26 | Ohlauer Straße 26 |
| Spielplatz Schreinerstraße 25/26 | Schreinerstraße 25/26 |
| Spielplatz Simplonstraße 58-62 | Simplonstraße 58-62 |

Siehe auch  Region 3 des Jugendamtes in Friedrichshain-Kreuzberg vom 13. bis 17. November geschlossen – Notfallnummern und Ansprechpartner


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.