BerlinBerlin Aktuell

Fahrradpolizei in Berlin: 155 Räder defekt und aus dem Verkehr gezogen

Technische Mängel legen Berliner Fahrrad-Polizisten lahm: Welche Konsequenzen drohen?

Polizisten auf Fahrrädern gehören zum Stadtbild von Berlin, doch in den letzten Tagen sind weniger Fahrradstreifen zu sehen, da die Fahrräder defekt sind. Nach Informationen der Berliner Zeitung musste die Polizei 155 Fahrräder außer Betrieb nehmen. Ein internes Schreiben der Landespolizeidirektion enthüllte, dass die Einkaufsqualität fragwürdig ist, nachdem bei einem Fahrsicherheitstraining die Vorderradbremse eines Fahrrads versagte.

Bei genauerer Untersuchung stellten die Polizisten fest, dass die Nabe vom Vorderrad abgeschert war, sodass keine Verbindung zur Bremsscheibe mehr bestand. Aus Sicherheitsgründen wurden alle 87 Fahrräder dieser Marke, die zwischen 2020 und 2021 beschafft wurden, aus dem Verkehr gezogen und ein Nutzungsverbot verhängt. Zusätzlich wurden 68 Fahrräder einer anderen Marke aufgrund einer erhöhten Sturzgefahr vorübergehend vom Einsatz zurückgezogen.

Die Nutzungseinschränkungen haben erhebliche Auswirkungen auf die Streifendiensttätigkeiten der Fahrradstaffel und die Verkehrsüberwachung. Die Polizeiführung gibt an, dass ein entsprechender Ersatz in dieser Größenordnung nicht zur Verfügung steht. Maßnahmen zur Behebung der Mängel sind im Gange, um die Sicherheit der Fahrradpolizisten zu gewährleisten und den reibungslosen Einsatz ihrer Fahrräder wiederherzustellen.

Siehe auch  Berlin am 9. November: Verkehrseinschränkungen durch Gedenkveranstaltungen - Alle wichtigen Infos!

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.