Charlottenburg-Wilmersdorf

Neue Stadtspaziergänge durch Charlottenburg-Wilmersdorf

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf präsentiert eine neuartige Möglichkeit, die verschiedenen Ortsteile des Bezirks auf eigene Faust zu entdecken. In sieben kleinen Heften im Taschenformat werden ausgearbeitete Touren angeboten, um Gebäude, Plätze, Parkanlagen und Straßen auf 90 bis 120-minütigen Spaziergängen zu erkunden. Jedes Heft enthält praktische Informationen wie Barrierefreiheit, An- und Abreisemöglichkeiten, Platz für Notizen und eine Übersichtskarte. Die Reihe „Stadtspaziergänge durch Charlottenburg-Wilmersdorf“ umfasst folgende Bände:

- Charlottenburg – Vom „kleinen Wedding“ an den Lietzensee
- Charlottenburg-Nord – Licht, Luft, Sonne
- Grunewald – Villen, Kiefern, Seen
- Halensee – Der unbekannte Kiez
- Schmargendorf – Wohlfühloase der Superlative
- Westend – Alleen, Villen, Schrebergärten
- Wilmersdorf – Bunter als sein Ruf

Die Hefte sind sowohl einzeln als auch als Set erhältlich und kostenfrei über die bezirkliche Wirtschaftsförderung beziehbar. Abgeholt werden können sie persönlich, ein Versand ist jedoch nicht möglich. Zudem liegen sie in ausgewählten Bürgerämtern, Geschäften und Kultureinrichtungen im Bezirk aus.

Die Kiezspaziergänge wurden von vier Autor:innen im Rahmen eines Tourismusprojekts in Kooperation mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung, der Pressestelle und visitBerlin erarbeitet. Das Projekt wird durch City-Tax-Mittel der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gefördert.

Diese Initiative bietet Bewohner:innen und Gästen die Möglichkeit, Charlottenburg-Wilmersdorf aus einer neuen Perspektive kennenzulernen und versteckte Schätze des Bezirks zu entdecken. Die persönliche, eigenständige Erkundung der Vielfalt des Bezirks wird durch die informativen und gut durchdachten Hefte erleichtert.

![Bild](https://www.berlin.de/imgscaler/0VgowDzye0eNPNhXXU1Xf2RiyrxJu6PBWW2WihV8WtA/r4zu3/L3N5czExLXByb2QvYmEtY2hhcmxvdHRlbmJ1cmctd2lsbWVyc2RvcmYvYWt0dWVsbGVzL3ByZXNzZW1pdHRlaWx1bmdlbi8yMDI0L3Rhc2NoZW5idWVjaGVyLXNwYXppZXJnYWVuZ2UuanBn.jpg)

*Bild: BACW/von Kentzinsky*



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Berlin Bürgersprechstunde im November: Termine mit Bezirksbürgermeister und -stadträten

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.