Charlottenburg-Wilmersdorf

Kiosk-Event: Zivilgesellschaftliche Akteur:innen präsentieren sich im Mai!

Die Reihe "Kieze, Kioske, Kompetenzen!" des Raums für Beteiligung Charlottenburg-Wilmersdorf geht in die zweite Runde und präsentiert zivilgesellschaftliche Akteur:innen, bezirkliche Angebote und Beteiligungsmöglichkeiten am Kiosk Heerstraße/Boyenallee (S-Bahnhof Heerstraße). An verschiedenen Tagen im Mai stellen sich unterschiedliche Organisationen vor, um Einblicke in ihre Arbeit zu geben und Möglichkeiten zur Beteiligung aufzuzeigen.

Am Dienstag, den 21. Mai 2024, wird Register Charlottenburg-Wilmersdorf von 11 bis 14 Uhr präsent sein. Am Mittwoch, den 22. Mai 2024, können Besucher:innen den Raum für Beteiligung zwischen 11 und 14 Uhr sowie das Junge Engagement zwischen 14 und 17 Uhr kennenlernen. Am Donnerstag, den 23. Mai 2024, präsentieren sich die Koordinierungsstelle für Umweltbildung (NUKN), die Mobile Stadtteilarbeit Ulme 35 und der Jugendclub "Die Eiche" zwischen 11 und 17 Uhr. Abschließend findet am Freitag, den 24. Mai 2024, die Vorstellung der Kinder- und Jugendbeteiligung, der Pfadfinder Normannen von Westend und erneut der Mobile Stadtteilarbeit Ulme35 statt.

Der Raum für Beteiligung dient als Vermittler zwischen der Bezirksverwaltung, Lokalpolitik, Initiativen und Bewohner:innen. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Strukturen der Beteiligung zu schaffen, um die Einbindung der Öffentlichkeit zu fördern, Transparenz in Verwaltungshandeln und bezirklichen Entwicklungen herzustellen sowie den Informationsfluss zwischen der Öffentlichkeit und der Verwaltung zu verbessern.

Eine detaillierte und aktuelle Übersicht über die teilnehmenden Akteur:innen sowie weitere Informationen sind auf der Webseite und dem Instagram-Kanal des Raums für Beteiligung unter "@mitwirken_in_cw" zu finden.

In der folgenden Tabelle sind die Termine und akkreditierten Organisationen aufgeführt:

| Datum | Uhrzeit | Organisation(en) |
|------------------|---------------|------------------------------------------------------|
| 21. Mai 2024 | 11-14 Uhr | Register Charlottenburg-Wilmersdorf |
| 22. Mai 2024 | 11-14 Uhr | Raum für Beteiligung |
| | 14-17 Uhr | Junges Engagement |
| 23. Mai 2024 | 11-14 Uhr | Koordinierungsstelle für Umweltbildung (NUKN) |
| | 14-15.30 Uhr | Mobile Stadtteilarbeit Ulme 35 |
| | 15.30-17 Uhr | Jugendclub "Die Eiche" |
| 24. Mai 2024 | 11-14 Uhr | Kinder- und Jugendbeteiligung |
| | 14-15.30 Uhr | Pfadfinder Normannen von Westend |
| | 15.30-17 Uhr | Mobile Stadtteilarbeit Ulme35 |

Die Veranstaltungen bieten eine ideale Gelegenheit, sich über die vielfältigen Beteiligungsmöglichkeiten innerhalb des Bezirks zu informieren und aktiv zu werden.

Siehe auch  Neue Suchthilfekoordination und aktuelle Bezirksamts-News - Berliner Bürger sind herzlich eingeladen!


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.