Charlottenburg-Wilmersdorf

Kammermusikkonzert mit dem Duo Varino: „Dans le genre espagnole“ – Freitag, 7. Juni 2024

Am Freitag, den 7. Juni 2024, findet um 19 Uhr ein Kammermusikkonzert mit dem Duo Varino im Ursula-Mamlok-Saal des Rathauses Schmargendorf statt. Das Motto des Konzerts lautet „Dans le genre espagnole“ und die Musiker Almute Zwiener an der Oboe und Kathrin Redlich an der Gitarre präsentieren spanische Musik. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei und eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung im Ursula-Mamlok-Saal verspricht ein besonderes musikalisches Erlebnis und ermöglicht den Zuschauern, die Klänge der spanischen Musik auf eine einzigartige Weise zu genießen. Das Zusammenspiel von Oboe und Gitarre verspricht eine harmonische Darbietung, die die Zuhörer in ihren Bann ziehen wird.

Es ist immer eine Bereicherung für die lokale Kulturlandschaft, wenn hochkarätige Musiker wie Almute Zwiener und Kathrin Redlich in der Stadt auftreten. Solche Konzerte bieten den Einwohnern die Möglichkeit, qualitativ hochwertige Musik in einer intimen Atmosphäre zu erleben.

Die Wahl des Rathauses Schmargendorf als Veranstaltungsort für das Kammermusikkonzert trägt dazu bei, die kulturelle Bedeutung des historischen Gebäudes zu unterstreichen. Das Rathaus Schmargendorf ist ein bedeutendes Denkmal der Architektur und Geschichte der Stadt und bietet eine passende Kulisse für das musikalische Ereignis.

Es lohnt sich, das Konzert des Duo Varino zu besuchen und sich von der spanischen Musik verzaubern zu lassen. Die Veranstaltung verspricht eine musikalische Reise durch die vielfältige Welt der spanischen Klänge und Melodien.

Veranstaltung: Kammermusikkonzert mit dem Duo Varino
Datum und Uhrzeit: Freitag, 7. Juni 2024, 19 Uhr
Ort: Ursula-Mamlok-Saal, Rathaus Schmargendorf, Berkaer Platz 1
Eintritt: frei, keine Voranmeldung erforderlich


Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Kreative Kurse für Kinder und Jugendliche: Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf bietet vielfältige Möglichkeiten

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.