Neukölln

Berlin tanzt in Clärchens Ballhaus – Eine Lesung mit Marion Kiesow

Berlin tanzt in Clärchens Ballhaus – Eine Lesung mit Marion Kiesow

Pressemitteilung vom 03.11.2021

11. November 2021, 18:00 Uhr
Helene Nathan Bibliothek

Betritt man Clärchens Ballhaus, ist man sofort in einer anderen Welt. Hier sitzen Menschen aller Altersstufen in bunter Mischung zusammen. Hierher kamen und kommen alle, um sich zu amüsieren und den Alltag hinter sich zu lassen. Trotzdem stand das Ballhaus nie außerhalb der Gesellschaft. Das jeweilige politische System nahm Einfluss und hinterließ Spuren. Sitten, Gebräuche, Moden all dies strömte im Gefolge der Gäste in den Saal. Und so ist die Historie von Clärchens Ballhaus auch ein lebendiger Ausschnitt deutscher Kulturgeschichte.

Marion Kiesow hat für dieses Buch lange recherchiert und vieles zusammengetragen: Fotos, Dokumente, Zeichnungen und vor allem auch Geschichten, Anekdoten, kleine und große sprachliche und umgangssprachliche Kostbarkeiten.

Diese Lesung wurde mit der Unterstützung der ver.di-Betriebsgruppe im Bezirksamt Neukölln organisiert und wird durch den Autorenlesefonds gefördert.

Für die Teilnahme ist ein G3-Nachweis erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Eine Anmeldung ist notwendig: info@stadtbibliothek-neukoelln.de Der Eintritt ist frei.

Kontakt:
Helene-Nathan-Bibliothek
Karl-Marx-Str. 66
12043 Berlin

Mail: info@stadtbibliothek-neukoelln.de
Tel: 030/90239 4313
www.berlin.de/stadtbibliothek-neukoelln

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.