BekleidungBerlin AktuellMassenmedienMedienModeWirtschaftWirtschaftswissenschaft

YSL Loveshine – Neuer Hochglanz-Lippenstift erobert deutsche Metropolen mit 3D-DOOH-Kampagne und glänzendem Finish

YSL Loveshine – Neuer Hochglanz-Lippenstift erobert deutsche Metropolen mit 3D-DOOH-Kampagne und einem glänzenden Finish am KaDeWe Berlin.

YSL setzt bei der Markteinführung ihres neuen Lippenstifts "YSL LOVESHINE" auf grenzenlose Kreativität, die sich der digitalen Medien von WallDecaux auf neue Art und Weise bedient: Parallel zum Launch der digitalen 3D-Kampagne in Berlin, Hamburg und Düsseldorf lässt YSL Beauté das Flagship KaDeWe in Berlin mit Augmented OOH-Inszenierung in neuem Glanz erstrahlen.

Berlin, den 15. Mai 2024 – Perfekter Glanz und intensive Farbe: Dafür steht der neue Lippenstift von YSL namens "YSL LOVESHINE". Die Einführung dieses neuen Kosmetikprodukts feiert die Marke mit einer 3D-DOOH-Kampagne in Berlin, Hamburg und Düsseldorf an digitalen Premium-Standorten von WallDecaux, diese sind gezielt nach Points-of-Sales der Zielgruppe ausgewählt. Die von Shopping geprägten, hochfrequentierten Straßen zeigen das, von YSL Beauté kreierte, 3D-Motiv und die immersive Welt von "YSL LOVESHINE".

Unterstützt wird die Kampagne als besonderes Highlight in den sozialen Medien durch eine Augmented Reality-Inszenierung des Hochglanz-Lippenstifts an der KaDeWe-Fassade in Berlin. Die realitätsnahe Kreation, die bei YSL Beauté in Zusammenarbeit mit WallDecaux entworfen wurde, wird ihre virale Kraft in den Mediakanälen entwickeln und sich im realen Leben mit der Kampagne verknüpfen. Das glänzende Finish für das bekannteste Kaufhaus Berlins verspricht eine hohe Aufmerksamkeit und verlängert die 3D-DOOH-Kampagne geschickt auf Social Media.

Motion Design für Kampagnen sowie Augmented Reality-Inszenierungen sind Bestandteil der Serviceangebote von WallDecaux an Werbungtreibende.

Andreas Prasse, Geschäftsführer WallDecaux: "YSL nutzt auf kreative Weise die heutigen Möglichkeiten unseres Mediums und erhält dadurch größte Aufmerksamkeit im öffentlichen Raum. Darüber hinaus wird die Reichweitenstärke von Out of Home effizient genutzt, indem die YSL-Zielgruppe punktgenau am POS angesprochen wird."

Güven Dalgıç, General Manager Yves Saint Laurent Beauté & Couture Brands and IT Cosmetics DACH: "Die innovative Kombination aus Augmented Out of Home und Digital Out of Home war die ideale Kampagne für den Launch unseres YSL LOVESHINE Lippenstifts. Das KaDeWe war dabei der perfekte Ausgangspunkt für unsere Kreation, dank seines ikonischen Gebäudes in Berlin und unserer wichtigen Partnerschaft mit dem Händler. Durch die starke Aufmerksamkeit online und offline konnten wir eine herausragende Erfahrung schaffen und Engagement innerhalb unserer Zielgruppe generieren."

Siehe auch  Klimawandel in Deutschland: Extremwetter nimmt zu und bedroht die Natur

Pressekontakt:
Wall GmbH
Frauke Bank, Leiterin Corporate Communications & Affairs / Pressesprecherin
Tel.: +49 (0) 30 33899-381
E-Mail: presse@wall.de
Homepage | Twitter | Instagram | LinkedIn

Düsseldorf



Quelle: Wall GmbH / ots

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.