Berlin AktuellD&O-VersicherungGesetzHaftpflichtversicherungVersicherungWirtschaftWirtschaftswissenschaft

Persönliche D&O-Versicherung auf Finlex Plattform – Absicherung für Manager bis zu 500 Millionen Euro Umsatz

Als Berliner Bürger verfolge ich gespannt die neuesten Entwicklungen in der Versicherungsbranche, insbesondere in Bezug auf die persönliche D&O-Versicherung. Laut einer aktuellen Pressemitteilung können Manager von Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 500 Millionen Euro nun online über die Finlex Plattform ihre persönliche D&O-Versicherung abschließen. Dies bietet einen schlanken Risikoprüfungsprozess und ermöglicht sofortige Deckungsaufträge mit Versicherungssummen von bis zu fünf Millionen Euro.

Diese Neuigkeiten könnten potenziell Auswirkungen auf lokale Unternehmen in Berlin haben, insbesondere auf jene, die sich in einem Wachstumsstadium befinden und deren Manager nun die Möglichkeit haben, ihre persönliche Haftung abzusichern. Dies könnte dazu beitragen, das unternehmerische Risiko zu minimieren und die Attraktivität Berlins als Standort für Unternehmensgründungen und -wachstum zu steigern.

Es ist interessant zu sehen, dass die persönliche D&O-Versicherung Manager vor den finanziellen Folgen beruflicher Fehlentscheidungen schützt und diesen die volle Kontrolle über die Ausgestaltung ihres Versicherungsschutzes bietet. Das Angebot umfasst auch einen partiellen Anstellungsvertragsrechtsschutz, der im Schadenfall die Fortzahlung des Gehalts und die Übernahme von Kosten zur Verteidigung gegen arbeitsrechtliche Maßnahmen gewährleistet.

Zum Start sind drei Versicherer an Bord, die verschiedenen Schutz und Beratungsdienste anbieten. Dies könnte dazu führen, dass Manager in Berlin eine breitere Palette an Optionen haben, um ihre persönliche Haftung abzusichern und sich rechtlich zu schützen. Darüber hinaus könnten sich diese neuen Versicherungsmöglichkeiten positiv auf die Geschäftstätigkeit und das Wachstum potenziell vieler Unternehmen in Berlin auswirken.

Die Finlex Plattform, die die persönliche D&O-Versicherung ermöglicht, wird von einem führenden digitalen Marktplatz für Cyber- und Financial Lines-Versicherungen in Deutschland und Österreich betrieben. Das Unternehmen verfügt über ein fundiertes Versicherungs-Know-how und strebt danach, eine neue Ära in der Gewerbe- und Industrieversicherung einzuleiten. Mit einem Hauptsitz in Frankfurt am Main und Büros in Berlin sowie anderen deutschen Städten ist das Unternehmen gut positioniert, um innovative Versicherungslösungen anzubieten, die lokale Unternehmen in Berlin unterstützen und deren Risiken minimieren.

Siehe auch  Freilaufende Löwin in Kleinmachnow gesichtet - Polizei im nächtlichen Einsatz: Liveticker mit aktuellen Entwicklungen

Insgesamt könnte die Einführung dieser persönlichen D&O-Versicherung über die Finlex Plattform positive Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft und das Unternehmertum in Berlin haben, indem sie eine zusätzliche Schutz- und Absicherungsmöglichkeit für Manager und Führungskräfte bietet.



Quelle: Finlex GmbH / ots

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.