BauBerlin AktuellEthikGesetzImmobilien

Instone Real Estate: Simon Querndt neuer Niederlassungsleiter in Hamburg

Instone Real Estate hat bekannt gegeben, dass Simon Querndt zum neuen Niederlassungsleiter der Instone Real Estate Development GmbH in Hamburg ernannt wurde. Der 38-jährige Diplom-Ingenieur trat diese Position am 1. April 2024 an und ist für das operative Entwicklungsgeschäft in der Region zuständig. Mit einem Fachbereich in Architektur und einem Masterabschluss in "Project Building Management" verfügt Querndt über 12 Jahre Erfahrung im Bau- und Projektentwicklungsgeschäft. Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagiert er sich auch ehrenamtlich im Regionalvorstand Nord des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA).

Simone Querndt bringt langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche mit. Zuvor war er als Head of Development Office & Residential bei der ECE Work & Live GmbH & Co. KG tätig und leitete das Development Team sowie sämtliche Wohnungsbauprojekte des Unternehmens. Davor war er bei der PATRIZIA AG als Junior Projektleiter und später als Head of Real Estate Development Germany North und Director tätig. In dieser Position führte er ebenfalls das Development Team und war für Projekte in Berlin und Hamburg verantwortlich.

Die Ernennung von Simon Querndt zum Niederlassungsleiter in Hamburg wird von Carsten Sellschopf, Geschäftsführer der Instone Real Estate Development GmbH und COO für Hamburg und Berlin, unterstützt. Sellschopf ist überzeugt, dass Querndt mit seiner Expertise und seinem ausgewiesenen Netzwerk die ideale Besetzung für diese Position ist. Gemeinsam plant das Unternehmen, bestehende und neue Projekte innovativ und nachhaltig zu konzipieren und umzusetzen.

Eine Tabelle mit weiteren Informationen über Instone Real Estate und den neuen Niederlassungsleiter könnte folgende Daten enthalten:

| | Instone Real Estate |
|---------------|--------------------|
| Gründungsjahr | |
| Hauptsitz | Berlin |
| Niederlassung | Hamburg |
| Niederlassungsleiter | Simon Querndt |
| | |

Siehe auch  Insolvenz KaDeWe-Gruppe: Berliner Steuerzahler droht 18 Mio. Euro Schaden

Es ist interessant zu erwähnen, dass Instone Real Estate eine Immoilienentwicklungsgesellschaft ist, die bereits seit einigen Jahren in Berlin tätig ist. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit mehrere große Projekte in der Stadt realisiert, darunter auch Wohnbauprojekte. Simon Querndt wird nun die Leitung der Niederlassung in Hamburg übernehmen und das Entwicklungsgeschäft in dieser Region vorantreiben.

Die Ernennung von Simon Querndt zeigt das anhaltende Wachstum und die Expansion von Instone Real Estate. Das Unternehmen hat den Bedarf erkannt, seine Aktivitäten in wichtigen Städten wie Hamburg auszubauen, um von den guten Immobilienmöglichkeiten in der Region zu profitieren. Mit Querndt als Niederlassungsleiter wird Instone Real Estate in der Lage sein, sein Know-how und seine Erfahrung im Bau- und Projektentwicklungsgeschäft effektiv einzusetzen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich Simon Querndt in seiner neuen Position entwickeln wird und welche neuen Projekte Instone Real Estate in Hamburg angehen wird. Die Zukunft des Immobilienentwicklungsunternehmens in der Region scheint vielversprechend zu sein, da Hamburg ein attraktiver Markt mit hohem Entwicklungspotenzial ist.



Quelle: Instone Real Estate Group SE / ots

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.