Berlin AktuellGlücksspielJubiläumLottoPanoramaVerbraucher

Eurojackpot feiert Jubiläum: 750. Ziehung am 28. Mai mit Jackpot von 96 Millionen Euro

Bereits 4.451 Spielteilnehmer haben bei Eurojackpot mindestens sechsstellige Beträge gewonnen. Doch wie viele Glückspilze werden am Dienstag (28. Mai) dazukommen? Zur 750. Ziehung wartet ein Jackpot von rund 96 Millionen Euro.

In den bisherigen 749 Ziehungen gibt es 4.451 Tipperinnen und Tipper mit Hochgewinnen im sechs- bis neunstelligen Bereich. Davon sind allein 525 Gewinner Millionäre. Das sind im Schnitt knapp sechs Spielteilnehmer mit mindestens sechsstelligen Gewinnen pro Ziehung.

Deutschland schneidet in der Hochgewinnbilanz besonders gut ab. Fast die Hälfte aller Hochgewinne - genau 2.212 - entfielen auf die 16 Bundesländer, davon waren 290 Millionenbeträge. Die bundesweite Hitliste der Millionentreffer führt Nordrhein-Westfalen mit 64 an. Baden-Württemberg (51) und Bayern (40) folgen auf den weiteren Plätzen. Im europäischen Vergleich liegen Finnland (56) und Dänemark (36) nach Deutschland auf den Plätzen zwei und drei.

In den ersten zehn Jahren der Lotterie war der Jackpot auf 90 Millionen Euro begrenzt. Seit März 2022 kann der der Jackpot auf die maximale Summe von 120 Millionen Euro anwachsen. Das hat es bisher fünfmal gegeben: Vier Einzelgewinner in Dänemark (Juli 2022), Berlin (November 2022), Schleswig-Holstein (Juni 2023) und Norwegen (Januar 2024) konnten sich über diesen beeindruckenden Gewinn freuen. Zuletzt teilten sich im April 2024 zwei Tipper aus Nordrhein-Westfalen und Slowenien den 120 Millionen Eurojackpot.

In den bisherigen 749 Ziehungen gibt es 130 abgeschlossene Jackpotphasen. Derzeit läuft die 131. Doch bei welcher Ziehung einer Jackpotphase wurde der Jackpot am häufigsten geknackt? Dabei ist die Gewinnwahrscheinlichkeit natürlich bei jeder Ziehung gleich und liegt bei 1:140 Millionen. 20-mal wurde der Jackpot gleich bei der ersten Ziehung geknackt. Die längsten Jackpot-Perioden dauerten zweimal über 17 Ziehungen.

Siehe auch  ver.di appelliert an Bundeskanzler Scholz, europäische Lieferkettenrichtlinie zu unterstützen

Zur Eurojackpot-Bilanz trugen auch die Gewinne der jüngsten Ziehung am Freitag (24. Mai) bei. Zwar wurde auch in der 9. Ziehung der aktuellen Jackpotperiode die Gewinnklasse 1 nicht getroffen. Fünf Spielteilnehmerinnen und Spielteilnehmer haben mit einem Gewinn von 861.717,80 Euro dennoch Grund zur Freude. Die Gewinne im zweiten Rang werden in Nordrhein-Westfalen, Dänemark (2x), Slowenien und Polen ausgezahlt.

Bei der Jubiläumsziehung am Dienstag (28. Mai) liegt der Jackpot in der ersten Gewinnklasse bei rund 96 Millionen Euro (Chance 1:140 Millionen).

Der Eurojackpot ist eine paneuropäische Lotterie, die 2012 eingeführt wurde. In Deutschland ist die Landeslotteriegesellschaft die federführende Gesellschaft. Die Lotterie wird in 18 europäischen Ländern angeboten.

Folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Gewinner der höchsten Gewinnklasse (sechs Richtige plus Superzahl) seit Beginn der Lotterie:

| Bundesland | Anzahl der Gewinner |
|--------------------|---------------------|
| Nordrhein-Westfalen | 64 |
| Baden-Württemberg | 51 |
| Bayern | 40 |
| Berlin | 15 |
| Niedersachsen | 14 |
| Hessen | 10 |
| Rheinland-Pfalz | 9 |
| Hamburg | 8 |
| Sachsen-Anhalt | 8 |
| Schleswig-Holstein | 8 |

Weitere Informationen zu Eurojackpot und den Gewinnchancen finden Sie unter [eurojackpot.de](www.eurojackpot.de).



Quelle: Eurojackpot / ots

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.