BekleidungBerlin AktuellBranchenKonsumgüterModeWirtschaft

2D- und 3D-Sticktechniken für hochwertige und attraktive Stickmotive

Die Firma Made for Brands aus Berlin bietet verschiedene Veredelungstechniken für Kleidungsstücke und Accessoires an. Besonders beliebt ist die 2D-Technik, bei der das Motiv in bis zu 12 Farben direkt auf das Textil gestickt wird. Dadurch erhält das Motiv eine besondere Haptik, strahlende Farben und eine hohe Langlebigkeit. Diese Veredelungstechnik wird häufig für Firmenlogos gewählt. Ein großer Vorteil ist zudem, dass sich fast alle Textilien besticken lassen, einschließlich wasserundurchlässiger Materialien wie Regenjacken. Um die Eigenschaften dieser Materialien beizubehalten, wird auf der Rückseite des Stickmotivs eine abdichtende Folie aufgebracht. Made for Brands ist zudem ein GOTS-zertifizierter Betrieb, der hohe Standards an Nachhaltigkeit und faire Produktion erfüllt.

Eine weitere Veredelungstechnik, die Made for Brands anbietet, ist die 3D-Technik. Dabei wird zunächst ein spezieller Schaumstoff auf das Textil fixiert. Beim Einnähen zwischen dem Kleidungsstück und dem Garn entsteht ein füllendes Material, das dem Motiv eine tiefere Wirkung verleiht und einen dreidimensionalen Effekt erzeugt. Diese Art der Stickerei eignet sich besonders für Textilien mit einer höheren Grammatur wie Caps, Mützen, Pullover oder Rucksäcke.

Bei der Wahl der Stickmethode spielen auch die Grafikeigenschaften eine Rolle. Filigrane Designs und kleine Schriftgrößen können beispielsweise nur mit der 2D-Technik realisiert werden. Für ausreichend dimensionierte Motive ist auch eine Kombination beider Techniken möglich, um die Markenidentität attraktiv darzustellen. Made for Brands bietet Unternehmen in Berlin eine persönliche Beratung und ein umfangreiches Textilsortiment an, um hochwertige Textilien im Corporate Design zu besticken.

Die Veredelungsprofis von Made for Brands stehen während des gesamten Prozesses zur Verfügung, um Fragen zur geeigneten Veredelungstechnik zu klären. Das Unternehmen bietet auch viele Kleidungsartikel mit GOTS-Zertifikat an und verschiedene Farben, Schnitte und Styles, um sicherzustellen, dass das Branding vom Motiv bis zum Textil einheitlich ist. Wenn mehr als 12 Farben oder fotorealistische Motive gewünscht sind, wird der Textildruck als ideale Lösung empfohlen.

Siehe auch  Lebensgeschichte gestalten: Biografie und Freiheit im existenzanalytischen Verständnis - Internationaler Kongress

Die Kontaktdaten von Made for Brands lauten:

made for brands GmbH
Wilhelm-von-Siemens Straße 23
12277 Berlin

Tel.: 030 208479240
Fax: 030 208479250
E-Mail: kontakt@madeforbrands.de
Webseite: (Webseite des Unternehmens)

In der folgenden Tabelle sind die angebotenen Veredelungstechniken aufgeführt:

+-----------+------------------------+
| Technik | Beschreibung |
+===========+========================+
| 2D-Technik | Stickmotiv in 12 Farben|
| | direkt auf das Textil |
| | gestickt |
+-----------+------------------------+
| 3D-Technik | Verwendung von |
| | speziellem Schaumstoff |
| | für einen |
| | dreidimensionalen Effekt|
+-----------+------------------------+

Made for Brands bietet verschiedene Veredelungstechniken für Textilien an, um hochwertige und individuelle Stickereien zu ermöglichen. Unternehmen in Berlin können von einer persönlichen Beratung und einem umfangreichen Textilsortiment profitieren, um ein einheitliches und attraktives Textilbranding zu realisieren.



Quelle: made for brands GmbH / ots

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.