Charlottenburg-Wilmersdorf

Benefizkonzert zugunsten der Geflüchteten aus der Ukraine in der Ulme35

Zugunsten der Ukraine-Hilfe veranstaltet die Ulme35 am Samstag, 30. April 2022, um 19 Uhr ein Benefizkonzert. Unter dem Titel „Du holde Kunst“ führen die Sopranistin Martina Rüpin (Berlin), die Mezzosopranistin Julija Tarasova (Ukraine), die Sopranistin Sofiya Kulay (Ukraine), sowie am Flügel die Pianistin Dariya Yastrezhembskaya (Russland) durch einen Abend mit internationalen Liedern, Operetten- und Opernarien. Die Künstlerinnen verzichten auf ihre Gage. Alle Spenden des Abends werden der Ukraine-Hilfe in der Ulme35 zugutekommen.

Die Ulme35 – Interkulturanstalten e.V. ist bereits seit 2015 ein Willkommensort. Und so werden hier seit Anfang März gemeinsam mit Nachbar:innen und Freund:innen Unterstützungsangebote für Ukrainer:innen und ihre Kinder organisiert.

Eine Anmeldung ist unter veranstaltungen@interkulturanstalten.de erforderlich. Die Veranstaltung ist ein 3G-Event.
Mehr Informationen zur Ulme35 unter www.ulme35.de

Kontakt:
Judith Weber
judith.weber@interkulturanstalten.de
+49 (0)157 50701927

Im Auftrag
Brühl

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.
Mehr Informationen zum berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf finden Sie auf www.charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.