Welt Nachrichten

Beim Absturz eines russischen Militärfrachtflugzeugs sind 4 Menschen ums Leben gekommen

MOSKAU – Ein russisches Militärfrachtflugzeug stürzte am Freitag ab, wobei mindestens vier Besatzungsmitglieder getötet und mehrere weitere verletzt wurden, sagten Beamte.

Das Schwergut-Frachtflugzeug Il-76 stürzte in der südwestlichen Region Rjasan ab. Das russische Verteidigungsministerium sagte, das Flugzeug habe ein Triebwerksproblem gehabt, das die Besatzung zu einer Notlandung auf dem Boden gezwungen habe.

Die Regionalverwaltung sagte, dass vier Besatzungsmitglieder getötet und weitere fünf verletzt wurden, als das Flugzeug auf ein Feld außerhalb der Stadt Rjasan prallte. Beamte sagten, dass die Verletzten in ernstem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Die viermotorige Il-76 wurde in den 1970er Jahren entwickelt und diente als wichtigstes Schwergutfrachtflugzeug für die sowjetische und russische Luftwaffe. Es wurde auch von vielen Ländern auf der ganzen Welt weit verbreitet.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.