Welt Nachrichten

Beamte: Bewaffnete töten 2 Polizisten in der Provinz SW Pakistan

QUETTA, Pakistan – Bewaffnete Männer griffen einen Polizeiposten in Pakistans Aufstand an, der die südwestliche Provinz Baluchistan traf, und töteten zwei Polizisten, und Hochwasser spülte einen Personenwagen weg, wobei vier Frauen und ein Kind getötet wurden, sagten Beamte am Sonntag.

Der Polizeibeamte Aziz Jamali sagte, die bewaffneten Männer seien auf Motorrädern geflohen, nachdem sie die Polizisten am Sicherheitsposten von Mundrani in der Nähe der Stadt Dera Murad Jamali erschossen hatten.

Niemand übernahm sofort die Verantwortung für den Angriff, aber belutschische Separatistengruppen, die die Unabhängigkeit von Pakistan wollen, waren in dem mineral- und gasreichen Gebiet aktiv.

Ebenfalls am Sonntag wurde ein Personentransporter mit etwa 17 Personen von Sturzfluten nach schweren Regenfällen im Bezirk Sibbi weggespült.

Die Katastrophenschutzbehörde der Provinz sagte in einer Erklärung, dass die Leichen von vier Frauen und einem Kind gefunden wurden, während die anderen gerettet wurden. Einige der Geretteten seien verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.