Neukölln

Baumfällungen in der Waßmannsdorfer Chaussee – Das Bezirksamt informiert

Das Bezirksamt Neukölln muss in der Waßmannsdorfer Chaussee in diesem Winter elf Pla-tanen fällen. Die Bäume sind so stark geschädigt, dass eine Fällung aus Gründen der Ver-kehrssicherung leider unvermeidlich geworden ist. Das Bezirksamt möchte den Anwoh-ner*innen und allen Interessierten die Entscheidung erläutern und die Möglichkeit geben, sie an Ort und Stelle nachzuvollziehen.

Freitag, 02. Dezember 2022, 15:00 Uhr
Waßmannsdorfer Chaussee Ecke Seeadlerweg

Insbesondere in der Waßmannsdorfer Chaussee mit ihrem Allee-Charakter sind Baumfäl-lungen ein schwerer Eingriff. Jeder einzelnen Entscheidung geht daher eine sorgfältige Prüfung der zuständigen Expert*innen voraus. In diesem Fall wird die Schwächung haupt-sächlich durch einen Pilzbefall bzw. Fäulnis sowohl im Bereich der Stämme als auch im Bereich der Kronen verursacht.

Herr Bezirksstadtrat Jochen Biedermann und die Mitarbeiter*innen aus dem Straßen- und Grünflächenamt stehen für alle Fragen zur Verfügung.

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Feierliche Eröffnung und Übergabe der renovierten mobilen Klassenzimmer des Melanchthon-Gymnasiums

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.