Marzahn-Hellersdorf

Baumaßnahme in der Riesaer Straße zwischen Mark-Twain-Straße und dem U-Bahnhof Hellersdorf

Auf Grund dringend notwendiger Sanierungsmaßnahmen an der Fahrbahn ist die Riesaer Straße im Bereich zwischen Mark-Twain-Straße in Richtung U-Bhf. Hellersdorf in der Zeit vom Dienstag, dem 27. September 2022, bis voraussichtlich Dienstag, dem 11. Oktober 2022, voll gesperrt.

Eine Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Louis-Lewin-Straße und die Quedlinburger Straße. Der Linienverkehr der BVG ist von den Einschränkungen nicht betroffen.

Die voraussichtlichen Kosten für diese Baumaßnahme betragen circa 150.000 Euro und werden aus bezirklichen Straßenunterhaltungsmitteln finanziert.

Das Straßen- und Grünflächenamt bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer für die entstehenden Verkehrseinschränkungen um Verständnis.

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Die ADFC-Kreisgruppe lädt zu einer Kieztour zu Gedenkstätten im Landkreis ein

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.