Friedrichshain-Kreuzberg

Bärenskulptur kommt zurück auf den Forckenbeckplatz

Bärenskulptur kommt zurück auf den Forckenbeckplatz

Pressemitteilung Nr. 287 vom 21. Oktober 2021

Der „Forcki Bär“ kommt zurück auf den Friedrichshainer Forckenbeckplatz. Die alte Holzskulptur war durch starke Verwitterung nicht mehr standfest und musste daher im Frühjahr abgebaut werden. Die neue Skulptur wird nun am Freitagmorgen im Beisein von Kita-Kindern aus der Nachbarschaft aufgestellt.

Vorschläge zur Namensfindung für den neuen Bären können über das Samariterkiez-Büro in der Rigaer Straße 41 eingereicht werden. Der Name wird dann künftig auf dem Schild des Bären stehen.

Kontaktpersonen

Sara Lühmann
Pressesprecher
Telefon: (030) 90298-2843

Dominik Krejsa
Mitarbeiter-Pressestelle
Telefon: (030) 90298-2418

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.