Welt Nachrichten

Autohersteller SEAT baut Spaniens erstes Werk für Elektrobatterien

BARCELONA, Spanien – Der spanische Autohersteller SEAT gab am Mittwoch bekannt, dass er den Bau von Spaniens erster Batteriefabrik für Elektroautos als Teil einer 10-Milliarden-Euro-Investition in die Elektroauto-Initiative des Landes plant.

Die spanische Regierung sagte im vergangenen Jahr, dass sie die Automobilindustrie des Landes, die zweitgrößte in Europa, mit Mitteln aus dem Wiederaufbauplan der Europäischen Union nach der Pandemie umstellen werde.

SEAT, das zum Volkswagen-Konzern gehört, plant den Bau des Batteriewerks in Sagunto, einer Stadt in der Nähe der östlichen Stadt Valencia. Das Unternehmen sagte, der Volkswagen Konzern werde auch die bestehenden Autowerke von SEAT in der nördlichen Stadt Pamplona und in Martorell, einer Stadt in der Nähe von Barcelona, ​​elektrifizieren.

SEAT-Präsident Wayne Griffiths sagte, die 10-Milliarden-Euro-Investition würde es dem Unternehmen ermöglichen, Elektroautos sowohl für den Inlandsverkauf als auch für den europäischen Exportmarkt herzustellen. SEAT hatte sich bereits verpflichtet, ein Elektroauto im Bereich von 20.000 bis 25.000 Euro (20.000 bis 25.000 US-Dollar) zu produzieren.

„Dieses Projekt wird den Zugang zu nachhaltiger Mobilität in Europa mit in Spanien hergestellten Elektroautos demokratisieren“, sagte Griffiths.

Die Ankündigung beinhaltete die Annahme eines Angebots der spanischen Regierung in Höhe von 397 Millionen Euro (399 Millionen US-Dollar) durch SEAT, das aus Mitteln der europäischen EU-Mittel der nächsten Generation stammte.

Der spanische Premierminister Pedro Sánchez feierte den Deal. Die spanische Regierung hat Elektrofahrzeuge als Priorität bezeichnet, die sowohl hochwertige Arbeiterjobs schaffen als auch das europäische Verkaufsverbot für neue Benzin- und Dieselautos bis 2035 erfüllen würden.

„Großartige Neuigkeiten, dass der Volkswagen Konzern und SEAT ihr Engagement für Spanien bekräftigen, ihre Werke in Martorell und Pamplona umzubauen und im Rahmen unserer Elektroauto-Initiative eine Batteriefabrik in Sagunto zu bauen“, schrieb Sánchez auf Spanisch auf Twitter.

Siehe auch  Wut, als die Regierung die Lebensmittelstandards nach dem Brexit verwässert

„Wir reindustrialisieren unser Land und führen die Energiewende an“, sagte er.

———

Verfolgen Sie alle AP-Geschichten zum Thema Klimawandel unter https://apnews.com/hub/climate.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.