Welt Nachrichten

Australien soll eine Wiederholung der Machtergreifung des ehemaligen Führers verhindern

CANBERRA, Australien – Eine Untersuchung eines ehemaligen australischen Premierministers, der sich heimlich in mehrere Ministerien berief, empfahl am Freitag, dass alle diese Ernennungen in Zukunft öffentlich gemacht werden sollten, um das Vertrauen in die Regierung zu wahren.

Premierminister Anthony Albanese sagte, er werde seinem Kabinett empfehlen, bei einem Treffen nächste Woche alle Empfehlungen des pensionierten Richters zu akzeptieren.

Albanese ordnete die Untersuchung im August an, nachdem bekannt wurde, dass sein Vorgänger, Premierminister Scott Morrison, die beispiellosen Schritte unternommen hatte, sich zwischen März 2020 und Mai 2021 in fünf Ministerämter zu ernennen, normalerweise ohne Wissen des derzeitigen Ministers.

Die außergewöhnliche Machtübernahme kam ans Licht, nachdem Morrisons konservative Koalition im Mai nach neun Jahren an der Macht abgewählt worden war.

Albanese machte eine Kultur der Geheimhaltung innerhalb der ehemaligen Regierung für die außergewöhnliche Anhäufung persönlicher Macht ihres Führers verantwortlich.

„Wir strahlen Sonnenlicht auf eine Schattenregierung, die es vorzog, im Dunkeln zu operieren, eine Regierung, die in einem Kult der Geheimhaltung und einer Kultur der Vertuschung operierte, die die Kontrolle durch das Parlament und die Öffentlichkeit arrogant als bloße Unannehmlichkeit abtat“, sagte Albanese gegenüber Reportern .

Virginia Bell, Richterin am Obersten Gerichtshof im Ruhestand, empfahl in ihrer Untersuchung die Schaffung von Gesetzen, die die Veröffentlichung öffentlicher Bekanntmachungen von Ernennungen von Ministern sowie die Aufteilung der Zuständigkeiten von Ministern vorschreiben.

Morrison kooperierte bei der Untersuchung durch seine Anwälte, gab jedoch keine persönlichen Aussagen.

Oppositionsführer Peter Dutton hat zuvor gesagt, seine und Morrisons Liberale Partei würden Gesetze unterstützen, die eine Wiederholung einer solchen geheimen Machtanhäufung verhindern würden.

Siehe auch  Bosnien berichtet über das Rennen des serbischen Präsidenten nach Berichten über Betrug

Morrison, der jetzt ein Oppositionsgesetzgeber ist, behauptet, er habe sich die Ressorts Gesundheit, Finanzen, Finanzen, Ressourcen und Inneres als Notmaßnahme gegeben, die durch die Coronavirus-Pandemie erforderlich wurde.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.