Friedrichshain-Kreuzberg

Ausstellung „Schwarz und Weiß – Die andere Erinnerung“ im Projektraum Alte Feuerwache

Bezirksbürgermeisterin Clara Herrmann informiert:

Vom 14. Mai bis 12. Juni 2022 zeigt der Projektraum Alte Feuerwache eine Fotoausstellung des Projektkurses in der Volkshochschule Gilberto Bosques unter der Leitung von Peter Fischer-Piel.

Ausstellungseröffnung

  • Freitag, 13. Mai, 19 bis 22 Uhr
  • Alte Feuerwache, Projektraum, Marchlewskistraße 6, 10243 Berlin,

Den Begriff Gedächtnis finden wir meist in der Literatur, in persönlichen Erinnerungen oder in vagen, fragmentarischen Bildern. Fotografie wird erst seit dem letzten Jahrhundert als Erinnerungsmedium anerkannt, man denke an Marcel Proust, Siegfried Kracauer oder Roland Barthes. Im Mittelpunkt steht die Suche nach einer verlorenen Zeit, der Blick auf das Verborgene oder die Erkenntnis als Ergebnis der intensiven Beschäftigung mit dem Fragmentarischen.

Der Projektkurs Black and White – The Other Memory hat diese drei Wege aufgegriffen, um zu zeigen, dass Fotografie ein anderes Mittel der Erinnerung sein kann. Zudem sind alle Arbeiten in Schwarz-Weiß gehalten, da das fotografische Gedächtnis vor allem in Schwarz-Weiß-Bildern arbeitet und – last but not least – 40 Jahre zurückreicht vhs Kreuzberg und die damaligen fotografischen Theorien und Ansätze.

Gesprächspartner

Sara Lühmann
Pressesprecher
Telefon: (030) 90298-2843

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.