Technologie

AnkerWork SR500 Speakerphone: Nahe Nirvana für PC-Nutzung, Phones Heck No

                                            Als ich das oben gezeigte AnkerWork SR500 Speakerphone erhielt, schien es ein nützliches Mehrzweck-Bürozubehör zu sein, um die Nutzung von Geschäftstelefonen und Videokonferenzen produktiver zu machen.  Es stellte sich als wenig mehr als ein One-Trick-Gerät heraus, das nur in Konferenzräumen von Unternehmen und KMU hilfreich war.

Die Trennung im Zweck dieses Geräts ist mir zunächst entgangen. Es ist schon eine Weile her, dass sich meine Arbeit um Konferenzräume drehte, und ich verbinde mich jetzt mit Videopräsentationen und Telefongesprächen.

Leider ist der SR500 für mein gut sortiertes Remote-Büro mit mehreren Telefonleitungen zu viel des Guten. Aber meine schwachen Freisprechtelefone und externen Lautsprecher lassen viel zu wünschen übrig. Der Hype um Business Phone Tools um das SR500 klang also nach einer perfekten Lösung. Aber nicht für mich.

Dieses Freisprechtelefon kann als aufgemotzter Videokonferenz-Lautsprecherverstärker und Sprachverbesserungstool ein Gewinner für Geschäftskonferenzräume sein. Der SR500 könnte Ihr neues Gerät der Wahl sein, um Videokonferenzsitzungen sowohl in kleinen als auch in extra großen Besprechungsräumen hörbarer zu machen.

Keine Telefone akzeptiert: Sie benötigen einen Backup-Plan für Konferenzen über das Festnetz und nicht über Computer – und wenn Sie daran denken, ein Smartphone oder ein anderes Bluetooth-fähiges Gerät anzuschließen, denken Sie noch einmal darüber nach. Der SR500 unterstützt diese derzeit auch nicht.

Ein Fall von Nomenklaturüberschreitung

AnkerWorks Produktfotografie und Marketingtexte „suggerieren“ stark, dass ein Produkt, das als „Freisprecheinrichtung“ bezeichnet wird, etwas Relevanteres mit Telekommunikation zu tun hätte. Die beiden Line-Ports auf der Unterseite des SR500 trugen zu meinem Missverständnis bei.

Leider war die Antwort enttäuschend, als ich Ankers technisches Support-Büro kontaktierte, um zu erfahren, wie man dieses Gerät an eine Telefonleitung anschließt. Dieses Gerät ist für Computer konzipiert und unterstützt keine Festnetztelefone.

Obwohl der SR500 über LED-beleuchtete Symbole verfügt, die zum Anschließen (grün) und Trennen (rot) eines Telefons gedrückt werden müssen, schalten diese beiden Tasten lediglich das Nicht-Telefon-Lautsprechergerät ein und aus.

Audio-Boosting-Funktionen

AnkerWork hat den SR500 entwickelt, um die Sprachübertragung in lauten Umgebungen zu verbessern, egal ob in kleinen oder sehr großen Räumen. Bei großen Konferenztischen können Benutzer bis zu fünf Freisprechtelefone hintereinander schalten, um allen am Tisch sitzenden Teilnehmern eine klare Chance zu geben, gehört zu werden, ohne zu schreien oder sich anstrengen zu müssen, was andere sagen.

Siehe auch  GPU Wars: Bewertung der gegensätzlichen Strategien der Marktführer

Das Schnellstart-Video von AnkerWork zeigt, wie Sie mehrere SR500-Freisprechtelefone einrichten und verbinden:

Dieser Konferenzverstärker nimmt Stimmen aus einer Entfernung von 16 Fuß auf und trägt dazu bei, dass bis zu 45 Personen, die sich um eine Reihe von Konferenztischen hocken, gleichermaßen gehört werden können, ohne dass sie ihre Stimme oder Lautstärke erhöhen müssen, so AnkerWork.

Die verbesserte VoiceRadar 2.0-Technologie integriert umfassende Audioverarbeitung mit Deep Learning, um Stimmen von Hintergrundgeräuschen zu isolieren. Es kann Stimmen in mehr als 30.000 verschiedenen Raumdesigns und -größen unterscheiden. Nur die primäre Sprechstimme wird zu den Sprechern gefiltert.

Die AnkerWork-App macht es einfach, mit Software-Updates Schritt zu halten. Mit der Software des Herstellers ist der SR500 vollständig kompatibel mit allen führenden Online-Konferenzdiensten, einschließlich Zoom, Skype, Google Hangouts, FaceTime, WebEx und GoTo Meeting.

Sound-Capturing-Design

Das schwarz-graue Ganzmetallgehäuse ist kompakt, wenn auch etwas größer als die meisten Desktop-Freisprechtelefone. Es misst 8″ x 4,5″ x 1,5″. Dieser Platz wird benötigt, um das 8-Mikrofon-Array des Geräts um das längliche Gehäuse herum zu halten.

Auch der 1,75″-Lautsprecher ist kein Leichtgewicht. Versteckt in der oberen Hälfte des Gehäuses der Freisprecheinrichtung gibt es Schall nach oben und zur Seite gerichtet ab und sendet Stimmen im ganzen Raum aus.

Ich habe den SR500 während einer Arbeitswoche mit Telefonkonferenzen für Nachrichten und reinen Sprachanrufen getestet, hauptsächlich mit Zoom, Skype und Meet. Die Qualität klang besser als ein persönliches Gespräch.

Die Freisprecheinrichtung verwendet ein algorithmisches Modell mit künstlicher Intelligenz, das auf 280 Stunden Sprachsignalen in Dutzenden von simulierten und Feldtrainingstests basiert. Dieser Algorithmus erkennt dynamisch eine Vielzahl von Sprachakzenten und Klangquellen.

Siehe auch  Metaverse könnte bis 2027 ein Geldverdiener für Unternehmen sein

Der SR500 unterstützt niedrige (80 Hz) bis hohe (20 kHz) Audiofrequenzen mit weniger als 3 % Stimmverzerrung. Das Ergebnis ist eine lebendige Klangqualität aus jeder Richtung.

Verpasste Benutzerchance

Im Vergleich zu kleineren Lautsprechertelefonen, die ich verwendet habe, ist die Klangqualität des SR500 überlegen. Der einzige Nachteil, und es ist eine schwerwiegende Schwäche, ist die fehlende Bluetooth-Unterstützung, um die Freisprecheinrichtung mit anderen Geräten zu koppeln.

Die Klangwiedergabe ist so gut, dass ich dieses Gerät als Ersatz für eine aktuelle Freisprecheinrichtung verwenden würde, die sich mit meinem Smartphone verbindet. Aber ohne die Möglichkeit, die beiden Geräte drahtlos oder per Kabel zu verbinden, kann ich meine Google Voice-Telefonnummer nicht über den SR500 verwenden.

Das ist sogar noch entmutigender, da das AnkerWork Speakerphone über die mitgelieferten Power over Ethernet (PoE)-Kabel mit Computern verbunden wird. Ich kann Audio von Videokonferenz-Apps über die Freisprecheinrichtung ausgeben, aber die Verbindung funktioniert nicht mit der Voice-Internettelefonplattform von Google.

Endeffekt

Das AnkerWork SR500 Speakerphone verfügt über eine beeindruckende Verarbeitungsqualität. Darüber hinaus machen seine Diebstahlschutzfunktionen, einschließlich Geräteverriegelungssysteme, dies zu einer erstklassigen Lösung für Unternehmen mit einer hohen Belastung durch Videokommunikation in kleinen und großen Gruppen.

Die Liste der nicht unterstützten Verbindungen schränkt jedoch die Nützlichkeit der SR500-Freisprecheinrichtung auf Organisationen in Unternehmensgröße ein. Obwohl es mit 349,99 US-Dollar für ein einzelnes Gerät eine solide Leistung erbringt, wird es teuer, mehrere Voice Extender miteinander zu verketten – und die Unfähigkeit, ein reines PC-Tool zu sein, macht es zu einem fragwürdigen Kauf für eine breitere Benutzerbasis.

Das AnkerWork SR500 Speakerphone ist bei Amazon und im AnkerWork Webstore erhältlich.

Schlagen Sie eine Bewertung vor

Gibt es ein technisches Produkt oder eine Anwendung, die Sie zur Überprüfung vorschlagen möchten? Etwas, das Sie lieben oder kennenlernen möchten?

Siehe auch  Meta senkt den rechtlichen Hammer auf Law Enforcement Data Scraper

Bitte senden Sie mir Ihre Ideen per E-Mail und ich werde sie für eine zukünftige Kolumne berücksichtigen.

Und nutzen Sie die Leserkommentarfunktion unten, um Ihren Beitrag zu leisten!

Bild & Quelle: TechNewsWorld

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.