Welt Nachrichten

Angriffsschiff der US Navy nimmt an Ostsee-Training teil

AN BORD DER USS KEARSARGE – Das amphibische Angriffsschiff der US Navy, die USS Kearsarge, nimmt inmitten des russischen Krieges in der Ukraine und der Spannungen in der Region an einem internationalen Training in der Ostsee teil.

Die Kearsarge ist das erste Schiff der Wasp-Klasse, das seit mindestens zwei Jahrzehnten an einem internationalen Training in der Ostsee teilnimmt. Journalisten von Associated Press besuchten das Schiff letzte Woche.

„Das ist für uns das erste Mal in jüngster Zeit und es war sehr aufregend“, sagte Capt. Tom Foster, der kommandierende Offizier der Kearsarge.

Mit einigen anderen Schiffen der US-Marine trainiert die Kearsarge seit mehreren Monaten bei den Militärs von Schweden und Finnland, die sich offiziell um den Beitritt zur NATO beworben hatten, nachdem Russland am 24. Februar in die Ukraine einmarschiert war.

Der Ausbildungsauftrag ist die Förderung der Sicherheit in der Region.

„In den vergangenen Monaten haben wir im Baltikum und im Mittelmeer operiert“, sagte Kapitän Aaron Kelley, Kommandant der Kearsarge Amphibious Ready Group.

„Wir werden weiterhin in diesen Gebieten tätig sein. Und das Ziel dort ist immer die Förderung von Sicherheit und Schutz in diesen Regionen und in internationalen Gewässern“, sagte Kelley.

Die USS Kearsarge ermöglicht das Training mit Flugzeugen wie AV-8B Harriers, UH-1 Y Venom und AH-1Z Viper Hubschraubern sowie MV-22 Osprey Flugzeugen.

Die Ostseeanrainer sind Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Deutschland und Dänemark.

.

Quelle: ABC News

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.