Internationale Artikel

Amazing Maral Root – Klinische Studien aus Russland

Leuzeas Wurzel, die in der westlichen Welt als Maral-Wurzel bekannt ist, wurde erstmals während des Zweiten Weltkriegs von sowjetischen Wissenschaftlern untersucht. Russische Wissenschaftler suchten nach allem, was ihren Soldaten auf ihrem Weg nach Berlin mehr Kraft und Ausdauer verleihen könnte.

Es wurde festgestellt, dass der Ethanolextrakt der getrockneten Wurzel Tannine, Phytoecdsone, Flavonoide, Glykoside, Lignine, Alkaloide, Vitamine, organische Säuren sowie einige andere Verbindungen enthält, die nicht identifiziert werden konnten. Sie führten zahlreiche klinische Studien durch (am Menschen wie als Versuchstiere) und kamen zu dem Schluss, dass ein Extrakt der Leuzea-Wurzel viele Eigenschaften aufwies, die einer Person helfen können, aktiv und wachsam zu bleiben, sowie die Fähigkeit, Energie wiederherzustellen und sogar die Muskelmasse zu erhöhen.

Sie fanden heraus, dass Maral Root:

o Helfen Sie, die Geschwindigkeit zu erhöhen, in der die Zellen ihre Energie (ATP) wiederherstellen

o Hilf beim Aufbau von Muskelmasse

o Helfen Sie, die Kontraktion der Herzmuskeln zu verbessern und die Durchblutung der Muskeln und des Gehirns zu verbessern.

o Helfen Sie, Sauerstoffmangel entgegenzuwirken

o Hilfe bei der Befruchtung

o Hilfe bei der Konzentration und Konzentration, die es Menschen ermöglicht, auch bei geistiger Erschöpfung Leistung zu bringen

o Hilfe bei der Erkältungsresistenz.

Die Sowjets fanden auch heraus, dass der Extrakt den Menschen half, der hirnbetäubenden Wirkung von Natriumbarbital entgegenzuwirken. Weitere Tests zeigten, dass Leuzea-Extrakt den Menschen half, ihre Konzentration in Stresssituationen aufrechtzuerhalten, sodass die Menschen konzentriert und aufmerksam bleiben konnten, wenn sie ungewöhnlich stressige Tätigkeiten ausführten (z. Der Extrakt erwies sich auch als Schlafmittel, um Schlafstörungen durch Stress vorzubeugen, ohne die negativen Nebenwirkungen von Schlaftabletten. Es wurde auch festgestellt, dass es bei den Anfangsstadien von Impotenz und Diabetes hilft.

Ecdysteron

Einer der interessantesten Bestandteile, den Wissenschaftler im Leuzea-Extrakt fanden, war ein polyhydrodiertes Sterol, das zur Ecdyson-Gruppe gehört, die als Ecdysteron bekannt ist. Dieses Sterol kommt normalerweise in Insekten und Krebstieren vor und wird verwendet, um die Proteinsynthese zu regulieren. Frühe Studien des Extrakts lehnten Ecdysteron aus diesem Grund ab, aber spätere Wissenschaftler entdeckten, dass dieses Sterol eine anabole Aktivität besitzt, was bedeutet, dass es dazu beiträgt, die Muskelmasse auf ähnliche Weise wie Steroide zu erhöhen, jedoch ohne die Funktion des Androgens zu zerstören.

Ecdysteron zeigte auch die Fähigkeit, die Synthese bestimmter Enzyme (Glutamatdecarboxylase, Acetylcholinesterase) im Gehirn sowie Enzyme in den Zellen zu aktivieren, die an der Energiegewinnung beteiligt sind. Es wurde auch festgestellt, dass es die Leberzellen vor Oxidation durch freie Radikale und DNA und Zellmembranen vor H2O2 schützt.

Wissenschaftler glauben, dass das Ecdysteron die Wirkung der menschlichen Steroidhormone nachahmen kann, außer dass sie eine viel geringere Chance haben, von Hormonrezeptoren aufgenommen zu werden. Dies bedeutet, dass Ecdysteron nicht mit ihnen konkurrieren kann, wenn der menschliche Körper über einen ausreichenden Vorrat an menschlichen Steroidhormonen verfügt. Wenn jedoch ein Mangel an diesen Hormonen vorliegt, der in Zeiten von physischem und psychischem Stress auftreten kann, kann Ecdysteron an die Rezeptoren binden und die dringend benötigte Energie und Aufmerksamkeit bereitstellen.


Dieser Artikel entspringt einer Idee, gefunden irgendwo auf der Welt in einem internationalen Artikel. Übersetzt und neu verfasst.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.