AllgemeinTechnologie

Die Wahl der richtigen Autobatterie – Ein Leitfaden für Autofahrer

Gelingt dies jedoch nicht mehr, ist es Zeit für einen neuen Akku. Dabei gibt es auf signeda.de eine große Auswahl an verschiedenen Typen, die sich auch beim Preis bemerkbar macht. Finden Sie hier heraus, welche Batterie Sie für Ihren Wagen kaufen sollten.

Standard-Blei-Akku als günstiges Allzweckmittel

Dies ist eine Standardbatterie, welche in vielen Autos zum Einsatz kommt. Preislich gehört sie zu den günstigsten auf dem Markt. Nichtsdestotrotz kann die Standard-Blei-Batterie zuverlässig ihre Dienste verrichten – sofern das Auto nicht zu viele Stromverbraucher hat. Ungeeignet für Wagen mit Start-Stopp-Automatik.

Blei-Gel-Akkus – der zuverlässige Allrounder

Blei-Gel-Batterien enthalten Kieselsäure, was für eine gelartige Masse sorgt. Im Gegensatz zu den Standard-Blei-Akkus sind Blei-Gel-Akkus noch zuverlässiger: Sie sind praktisch wartungsfrei. Außerdem sind die Bestandteile vor einem Austreten geschützt. Ist Ihr Wagen mit Start-Stopp ausgestattet, sollten Sie wiederum auf andere Batterietypen zurückgreifen und die günstigeren Blei-Akkus nicht verwenden.

EFB-Akkus für Einsteiger-Start-Stopp-Fahrzeuge

Die Abkürzung EFB bedeutet Enhanced Flooded Battery. Tatsächlich weist sie im Vergleich zu den Blei-Akkus eine höhere Leistungsfähigkeit auf. Durch die eingebaute Stabilisierung der Bestandteile sind EFB-Batterien länger nutzbar. Günstigere Autos mit Start-Stopp-Automatik greifen serienmäßig auf diesen Batterietyp zurück.

AGM-Akkus für einen hohen Energiebedarf

Noch leistungsfähiger als EFB-Akkus sind AGM-Batterien. AGM steht für Absorbent Glass Mat. Dieser Batterietyp ist bei höherklassigen Start-Stopp-Autos eingebaut. Darüber hinaus davon eignen sich solche Akkus grundsätzlich für Autos, die einen hohen Energiebedarf aufweisen. Haben Sie also viele Stromverbraucher in Ihrem Wagen, könnten AGM-Akkus die richtige Wahl für Sie sein.

Lithium-Akkus für Sportwagen

Mit Abstand am teuersten ist der Batterietyp der Lithium-Akkus. Solche Batterien kosten oft mehrere Hundert Euro. Dafür erhalten Sie eine besonders leichte und wirkungsvolle Batterie, welche bei der Gewichtsreduzierung des Autos hilft. Demzufolge sind Lithium-Akkus besonders für Fahrer von Sportwagen von Interesse.

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.