Treptow-Köpenick

Abschnitt der Bulgarischen Straße wird Fahrradstraße und Teil des Europaradwegs R1

Entsprechend des 2011 beschlossenen Radwegekonzeptes des Bezirks Treptow-Köpenick wird der Europaradweg R1 zukünftig über den Wasserweg durch den Plänterwald geführt. Die Anbindung des Wasserweges an den bisherigen Verlauf des R1 in der Puschkinallee / Neue Krugallee erfolgt über die verlängerte Bulgarische Straße. Diese wurde hinsichtlich ihrer Eignung als Fahrradstraße geprüft und insofern die straßenverkehrsbehördliche Anordnung erteilt.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Patientenfürsprecher und -fürsprecherinnen gesucht

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com