Steglitz-Zehlendorf

Abschluss des Projekts „ORTOPIA – (M) a place of utopia“ im Haus der Jugend Zehlendorf am 18.09.2021

Abschluss des Projekts „ORTOPIA – (M) a place of utopia“ im Haus der Jugend Zehlendorf am 18.09.2021

Pressemitteilung vom 13.09.2021

Wir laden Sie ein ins Haus der Jugend Zehlendorf zum Abschluss des Projekts „ORTOPIA – (M) ein Ort der Utopie“

Wir schaffen eine Orthopie für die Zeit; Im temporären Kollektiv wollen wir gemeinsam träumen, reden, tanzen, essen, tauschen und brennen.

Das Haus der Jugend wird zum Marktplatz der Sehnsüchte.

  • In der Planetenbahn
  • Von den Wurzeln des Planeten zum Schlummerland
  • Ist die Utopie eine Flucht, eine Reise oder ein Staat?

Programm

Bei der Samstag, 18. September 2021:

  • 17:30 Uhr Einlass
  • 18:00 Beginn Performance „Planeten und Weltraum“
  • ab 18:30 Uhr: offener Marktplatz mit Diskussionsforum, Tauschforum, Tanzsession, Think Tank, Töpfern, Entspannungsradio, Feuer, Brot am Stiel
  • 22 Uhr.: Abschluss und Nachtwanderung

Packen Sie Ihren Koffer und bringen Sie bitte mit:

  • Aktueller täglicher negativer Corona-Test
  • Ein Artikel, den Sie nicht mehr benötigen oder verschenken möchten
  • Möglicherweise ein Instrument

Das Projekt:

„ORTOPIA – (M) ein Ort der Utopie“ wurde im Rahmen des Programms „Neustart Kultur“ des Fonds für Soziokultur mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.
Wir danken dem Haus der Jugend Zehlendorf, Christian von der Weissen Rose, unseren Utopieexperten Max Landsberg (Musiker), Kai Otte, Meko Steglitz-Zehlendorf und Charlotte Ramsbock für die Flyergestaltung.

Dahin kommen:

Haus der Jugend Zehlendorf
Argentinische Allee 28, 14163 Berlin
U-Bahn Krumme Lanke oder S-Bahn Station Mexikoplatz
Tel: 030/80909913

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.