Spandau

Ab sofort wieder täglich geöffnet: Die Freizeitsportanlage Südpark startet in die Sommersaison

Seit Samstag, 2. April, ist die Freizeitsportanlage Südpark wieder täglich von 10 bis 19 Uhr öffentlich zugänglich. Alle Spiel- und Bewegungsflächen der in Berlin einzigartigen Anlage stehen zur sofortigen Nutzung zur Verfügung. Auch nach den Osterferien gibt es jeden Dienstag zwischen 16 und 18 Uhr Spiel- und Sportangebote des SportJugendClub Wildwachsen

„Ich freue mich, dass wir dieses Jahr regulär in die Saison starten und die Anlage pünktlich zu den Osterferien eröffnen konnten. Nach zwei Jahren Pandemie ist das auf jeden Fall eine gute Nachricht für alle großen und kleinen Südpark-Fans. Ich bin quitt.“ optimistisch, dass wir im Sommer endlich wieder unser traditionelles Südparkfest veranstalten können“, sagt Sportstadtrat Frank Bewig.

Einen konkreten Termin für das Südparkfest gibt es zwar noch nicht, aber es gibt bereits die Idee, im Rahmen der Veranstaltung eine öffentliche Beteiligung an der geplanten Neugestaltung der Freizeitsportanlage zu starten. Ziel des Stadtteils ist es, das gesamte Areal in den kommenden Jahren durch einige bauliche Veränderungen aufzuwerten und die bestehenden Sport- und Freizeiteinrichtungen weiter auszubauen.

Bild oben: Zum Saisonstart stattete Sportstadtrat Frank Bewig zusammen mit Sportleiter Frank Marufke (Mitte) vom Schul- und Sportamt der Anlage und dem dort tätigen Platzwart Jörg Flagmann (links) einen kurzen Willkommensbesuch ab.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.