Lichtenberg

Ab 7. Juni: Vollsperrung der Gehrenseestraße

Pressemitteilung vom 02.06.2022

Aufgrund von Straßenbauarbeiten zur Beseitigung einer Gefahrenstelle grenzt ein Teil der Gehrenseestraße in 13053 Berlin-Hohenschönhausen östlich des Kreuzungsbereichs der Wartenberger Straße bis westlich der Wollenberger Straße ab Dienstag, 7. Juni bis Freitag, 17. Juni 2022 vollständig für den Fahrzeugverkehr in beiden Richtungen gesperrt. Eine Durchfahrt von der Gehrenseestraße zur Wartenberger Straße ist nicht möglich. Die Umleitung von und zur Rhinstraße erfolgt über die Marzahner Straße und die Wollenberger Straße und ist ausgeschildert.

Der Kreuzungsbereich selbst ist von den Bauarbeiten nicht betroffen, die Wartenberger Straße kann durchgehend genutzt werden.

Martin Schäfer (CDU), Bezirksstadträtin für öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr: „Straßenbahn-, Rad- und Fußgängerverkehr werden durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt. Fahrgäste der Buslinien 294 und N56 sowie Autofahrer müssen sich jedoch auf eine Umleitungsstrecke einstellen, die im Vorfeld umfangreich ausgeschildert ist. Ich bitte alle Verkehrsteilnehmer, sich der veränderten Verkehrssituation anzupassen und die Baustelle mit besonderer Aufmerksamkeit und Vorsicht zu umfahren.“

Die Buslinien 294 und N56 werden für die Dauer der Maßnahme über die Marzahner Straße und die Wollenberger Straße umgeleitet. Änderungen der Taktzeiten sind nicht erforderlich.

Kontakt für Presseanfragen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Bezirksrat für öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr
Martin Schäfer
Telefon: (030) 90296-4200
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.