Welt Nachrichten

5 Tote bei Kollision eines Zuges mit einem Fahrzeug in Ungarn

BUDAPEST, Ungarn – Ein Zug kollidierte am frühen Montag auf einem Bahnübergang in Südungarn mit einem Fahrzeug, wobei fünf Menschen ums Leben kamen.

Die Polizei sagte, der Unfall ereignete sich gegen 6:45 Uhr an einer unbefestigten Straßenkreuzung in der Nähe des Dorfes Kunfeherto. Der Fahrer des Fahrzeugs und alle vier Insassen starben noch am Unfallort.

Fahrgäste im Zug blieben unverletzt, der Zugführer wurde laut Polizeimitteilung mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Am ländlichen Bahnübergang gab es weder ein Tor noch ein elektrisches Signal, teilte die ungarische Staatsbahn mit und fügte hinzu, dass der betroffene Abschnitt der Bahnstrecke für den Zugverkehr gesperrt wurde.

.

Quelle: ABC News

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.