ExFunds
Treptow-Köpenick

2020 – Ein weiteres erfolgreiches Jahr für den Wohnungsbau in Treptow-Köpenick

Die Zahlen sprechen für sich: Im vergangenen Jahr genehmigte die Bezirksbau- und Wohnungsaufsicht Treptow-Köpenick insgesamt 3.609 Wohneinheiten und damit fast 18% aller in Berlin genehmigten Wohneinheiten. Im Jahr 2020 wurden in Berlin insgesamt 20.459 Wohneinheiten genehmigt. Im Vergleich der Berliner Bezirke belegt Treptow-Köpenick den zweiten Platz in Bezug auf die Anzahl der zugelassenen Wohneinheiten. Seit 2017 steht der Bezirk hier immer auf dem 1. oder 2. Platz. Von 2017 bis 2020 wurden in Treptow-Köpenick insgesamt 15.004 Wohneinheiten genehmigt.

Besonders hervorzuheben ist die große Anzahl genehmigter Wohneinheiten im Jahr 2020 vor dem Hintergrund der pandemiebedingten Beschränkungen. Im Bezirksamt war und ist der Servicebetrieb stark eingeschränkt. Mitarbeiter, die sich einst ein Büro geteilt hatten, mussten ihre Präsenz im Rathaus auf ein Umstellungsmodell umstellen, um das Hygienekonzept umzusetzen. Zusätzlich zu dem bereits bestehenden massiven Personalmangel gibt es koronabedingte Abwesenheiten von Personal, beispielsweise durch Quarantäne und Kinderbetreuung; Das Servicepersonal wurde zum Gesundheitsamt des Distrikts abgeordnet, um die Korona zu bekämpfen. Trotz dieser und anderer Schwierigkeiten wurden die hohen Zahlen erreicht.

Bezirksrat Rainer Hölmer: „Die Zahlen setzen den sehr erfolgreichen Trend des Bezirks bei der Schaffung von Wohnraum fort. Treptow-Köpenick steht seit Jahren ganz oben auf der Liste der zugelassenen Wohneinheiten. Wir haben uns hier auf sehr hohem Niveau niedergelassen. Dies zeigt zum einen das große Engagement der Mitarbeiter des Stadtentwicklungsbüros. Ohne dieses große Engagement sind solche Zahlen nicht möglich. Auf der anderen Seite wird deutlich, dass sich das Bezirksamt für die Schaffung von Wohnraum und damit für die Entlastung des Wohnungsmarktes einsetzt. „“
Ein Blick auf das Stadtbild macht deutlich, dass überall im Stadtteil neue Bauprojekte umgesetzt werden. Dies wird auch durch statistische Zahlen bestätigt: 2020 wurden Baugenehmigungen für 448 Neubauten in Treptow-Köpenick im Bereich Wohnungsbau erteilt; Darin enthalten sind 2.973 Wohneinheiten. Trotz dieses Wertes liegt der Bezirk an zweiter Stelle.

Bezirksrat Hölmer ist sehr zufrieden mit der Entwicklung, die der Bezirk angenommen hat: „Ich freue mich besonders, dass wir viele erschwingliche Wohnungen schaffen konnten – insbesondere dank der engen Zusammenarbeit mit den kommunalen Wohnungsbaugesellschaften. Eines unserer zentralen Ziele ist ein fairer und entspannter Wohnungsmarkt, der allen Teilen der Bevölkerung zugänglich ist. Im Jahr 2020 sind wir diesem Ziel viel näher gekommen. Die enormen Anstrengungen der Distriktpolitiker und -verwaltungen haben sich ausgezahlt. Die Zahlen belegen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und motivieren uns, weiterzumachen. „“

Die Anzahl der zugelassenen Wohneinheiten auf einen Blick:

2020 3.609 20.459 18% 2.

ExFunds

2019 4.718 22.524 21% 1.

2018 3.288 24.218 14% 2.

2017 3.389 24.743 14% 2.

2016 2.799 25.052 11% 4.

2016 – 2020 17.803 116.996 15%

Jahr

Genehmigt WE TK

Genehmigt WE Berlin

% aus Berlin

Rang TK

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?